Jennifer Aniston, Gerard Butler
© Getty Images Jennifer Aniston, Gerard Butler

Jennifer Aniston + Gerard Butler Die neuen Mr. and Mrs. Smith

Jennifer Aniston tritt in die Fußstapfen von Angelina Jolie und wird an der Seite von Gerard Butler in einem Remake von "Mr. and Mrs. Smith" spielen - süße Rache?

Für Jennifer Aniston ist der Actionstreifen "Mr. and Mrs. Smith" sicherlich eher ein Horrorfilm, schließlich verliebte sich ihr damaliger Mann Brad Pitt beim Dreh in seine Filmpartnerin Angelina Jolie. Umso interessanter, dass Jennifer ausgerechnet in einem Remake dieses Filmes mitspielen will. Noch spannender: An ihrer Seite wird Gerard Butler spielen - mit ihm wird der Schauspielerin immer wieder eine Affäre nachgesagt.

Jennifer Aniston und Gerard Butler sollen in dem Actionfilm mit dem Arbeitstitel "Bounty Hunter" ein aufeinander angesetztes Auftragskillerpärchen spielen - wie Brad Pitt und Angelina Jolie in "Mr. und Mrs. Smith". Jennifer hat anscheinend keine Angst mehr vor einem direkten Vergleich mit ihrer größten Rivalin Angelina und wird alles daran setzen, genauso sexy-kaltblütig zu töten wie damals Brads Lebenspartnerin.

Wo wir schon mal beim Töten sind: Auch ihren Serien-Charakter Rachel Green aus der erfolgreichen Sitcom "Friends" möchte Jennifer lieber tot als lebendig sehen. Grund: Sie hat kein Interesse, noch einmal in diese Rolle zu schlüpfen. Ein Insider verriet laut "showbizspy.com": "Sie sieht sich einfach nicht mehr in der Rolle von Rachel und schlug vor, dass sie sterben könnte. Auf diese Weise hätten die anderen Freunde einen Grund, wieder zusammen zu kommen - auf Rachels Beerdigung!"

Auch wenn eingefleischte "Friends"-Fans diesen Vorschlag von Jennifer Aniston sicherlich nur ungern hören, die Schauspielerin scheint sich eher auf ein actionreicheres Filmangebot zu konzentrieren.

rbr