Jennifer Aniston Dirty Dancing

In einer Bar in Madrid hat Jennifer Aniston nach der Premierenfeier zu "Der Kautions-Cop" ihre Flamenco-Künste unter Beweis gestellt

Dass sie eine hervorragende Salsa-Tänzerin ist, hat Jennifer Aniston bereits in "Und dann kam Polly" unter Beweis gestellt. Dass sie aber auch Talent als Flamenco-Tänzerin hat, bewies sie nun in einer Bar in Madrid: Nach der Premierenfeier zu "Der Kautions-Cop" legte sie dort mit einer Flamenco-Gruppe eine heiße Sohle aufs Parkett.

Bei so viel sexy Hüftschwung kein Wunder, dass ihr Filmpartner Gerard Butler kaum die Finger von ihr lassen kann und das offensive Dauergeflirte zwischen den beiden kein Ende nimmt. In die Flamenco-Bar begleitete er Jen allerdings nicht - so konnte sie am Ende ohne ihren Popograpscher ganz entspannt mit den Flamenco-Profis für ein Gruppenfoto posieren.

"Der Kautions-Cop" mit Jennifer Aniston und Gerard Butler startet übrigens heute (1. April) in den deutschen Kinos.

gsc