Jenna Bush Hochzeit
© Wireimage.com Jenna Bush Hochzeit

Jenna Bush Hochzeit in Texas

Vor malerischer Kulisse hat Jenna Bush, die Tochter des Präsidenten George W. Bush, ihren Verlobten Henry Hager geheiratet

Die Tochter des US-Präsidenten Jenna Bush hat am Wochenende ihren Freund Henry Hager geheiratet. Auf Wunsch der beiden fand die Hochzeit nicht im Weißen Haus, sondern auf der familieneigenen Ranch im texanischen Crawford statt. 14 Brautjungfern, darunter auch Jennas Zwillingsschwester Barbara, geleiteten das Paar zum Traualtar, der im Garten vor einem See errichtet wurde. Um nicht allzu sehr unter texanischer Hitze zu schwitzen, begann die Zeremonie erst um halb acht Uhr abends. Trauzeuge war Henry Hagers Bruder John, die Kleider von Brautjungfern und Blumenmädchen stammten von der texanischen Designerin Lela Rose, die schon oft Kleider für die Bush-Töchter angefertigt hat.

220 Die strahlende Braut im Sonnenuntergang von Texas
© Wireimage.comDie strahlende Braut in einem Designer-Kleid von Oscar de la Renta

"Heute ist der Hochzeitstag meiner Tochter Jenna. Dies ist ein freudiges Ereignis für unsere Familie", sagte George W. Bush in seiner wöchentlichen Rundfunkansprache. Für seine Frau Laura sei dies ein besonderes Muttertags-Wochenende - denn sie sehe dabei zu, "wie eine junge Frau, die wir gemeinsam großzogen, nun im Brautkleid an ihr vorbei schreitet."

Für die Feierlichkeiten hatte der Präsident extra ein riesiges Kreuz aus Kalkstein anfertigen und aufstellen lassen. Vor dieser Kulisse tanzte er nach der Zeremonie zu der Melodie von "You are so beautiful" den Ehrentanz mit seiner 26-jährigen Tochter. Auch die anschließende Feier mit 200 geladenen Gästen fand im Garten der Ranch in einem riesigen Zelt statt.

220 Das gemeinsame Anschneiden der Hochzeitstorte ist eines der Höhepunkte jeder Feierlichkeiten
© Wireimage.comDas frisch vermählte Paar beim gemeinsamen Anschneiden der Hochzeitstorte

Jenna Bush hatte Henry Hager 2004 während der Kampagne zur Wiederwahl ihres Vaters kennengelernt. Den Heiratsantrag machte der Sohn eines prominenten republikanischen Parteifunktionärs ihr am 15. August vergangenen Jahres auf einer Bergtour im US-Bundesstaat Maine. Die Flitterwochen soll das frisch vermählte Paar angeblich in Europa verbringen. Anschließend beginnt dann der Ehealltag in einem Stadthaus im Süden von Baltimore. Jenna wird dort als Lehrerin arbeiten, ihr Mann verdient sein Geld als Angestellter eines Energieunternehmens.

jgl

Weiter zur nächsten Seite
Übersicht zu diesem Artikel