Jason Biggs
© Getty Jason Biggs

Jason Biggs Hochzeitstörtchen statt Apfelkuchen

Nie wieder Ferienlager und Dessertaktionen am Küchentresen. Jason Biggs hat geheiratet, ganz gesittet und ohne Zwischenfälle. Dabei bewies er auch Liebe zur Diskretion

Die beiden haben sich sichtlich lieb - jetzt auch gesetzlich abgesichert
© GettyJenny und Jason haben sich sichtlich lieb - jetzt auch gesetzlich abgesichert

Still, leise, unprätentiös und von Posaunen keine Spur. Jason Biggs hat geheiratet, und keiner hat es gemerkt. Noch nicht einmal Familie und Freunde waren bei der heimlichen Hochzeit dabei. Der Grund: keine Lust auf Stress und teure Party.

Wie jetzt bekannt, wurde ehelichte der "American Pie"-Star seine Verlobte Jenny Mollen bereits am vergangenen Mittwoch. In einer privaten Zeremonie in Los Angeles gaben die beiden sich das Ja-Wort. Erst beim abendlichen Hochzeitsdinner erhielt das frischvermählte Paar Verstärkung durch gemeinsame Freunde. Hatte da etwa jemand Angst vor der italienischen Sippe? "Die beiden wollten eine absolut relaxte Hochzeit haben, ganz ohne Druck und einfach nur zu zweit. Es war eine sehr intime Feier, ganz so wie sie es sich vorgestellt haben," so ein Freund des Paares gegenüber dem Internetdienst "femalefirst".

Der 30-jährige Jason hat seine Schauspielkollegin Jenny bei einem gemeinsamen Dreh kennengelernt. Die beiden sind seit neun Monaten liiert. Jason Biggs kommt in diesem Jahr mit der Komödie "Over Her Dead Body" in die Kinos.

mlu