Jane Seymour
© Wireimage.com Jane Seymour

Jane Seymour Lizenz zum Feiern

Jane Seymour muss sich vor Gericht verantworten. Ihre Nachbarn finden, sie störe mit wildem Gefeiere den allgemeinen Frieden. Dabei hat die Schauspielerin doch eine ganz besondere Lizenz

Eigentlich unfairer Ärger steht Schauspielerin Jane Seymour ins Haus. Ihre Nachbarn haben die 56-Jährige verklagt, weil sie angeblich viel zu oft und viel zu laut feiern würde. Dieser Streit dürfte aber schnell beendet sein. Die ehemalige "Ärztin aus Leidenschaft" hat nämlich eine besondere Lizenz für ihr Landhaus in Bath: Die sogenannte "Entertainment License" erlaubt es Jane, Partys zu geben, wann immer ihr der Sinn danach steht.

Nun glaubt das Bondgirl des Jahres 1973 ohnehin, die Nachbarn würden etwas übertreiben. Sie hätte die letzte Party 2004 gefeiert und wäre sowieso die meiste Zeit in Malibu. Allerdings vermietet sie ihr Domizil gerne mal an andere Stars, wie beispielsweise Robbie Williams. Und der wiederum ist nun nicht gerade dafür bekannt, dass er ständig allein zu Hause sitzt und still ein Buch liest.