Jamie Lynn Spears
© Getty Images Jamie Lynn Spears

Jamie Lynn Spears Geht sie fremd?

Britneys jüngere Schwester Jamie Lynn Spears soll ihren Freund Casey Aldridge mit einem Geschäftsmann betrügen

Lange Zeit hat man nichts von Jamie Lynn Spears gehört, nachdem sie im Sommer 2008 mit nur 17 Jahren ihr erstes Kind zur Welt gebracht hat. Doch nun rückt Britneys jüngere Schwester wieder in das Licht der Öffentlichkeit. Schenkt man einem Bericht des "Star"-Magazins Glauben, so betrügt sie Casey Aldridge, ihren langjährigen Freund und Vater ihres Kindes, mit einem 28-jährigen Geschäftsmann namens James Watson.

Ein Bild aus vergangenen Tagen: Jamie Lynn Spears mit Casey Aldrige.
© WireImage.comEin Bild aus vergangenen Tagen: Jamie Lynn Spears mit Casey Aldrige.

"Sie haben sich schon vor ungefähr einem Jahr kennengelernt und irgendwann wurde aus ihrer Freundschaft mehr", erzählte ein Insider dem Klatschblatt. "Seit Dezember treffen sie sich regelmäßig. James geht es nicht darum, dass sie berühmt ist, er mag sie wirklich gerne."

Der Insider will auch wissen, dass es um die Beziehung von Jamie und Casey bereits direkt nach der Geburt der kleinen, mittlerweile 19 Monate alten Maddie, nicht gut bestellt war. "Schon als sie schwanger war, konnte sie sich keine Zukunft mit ihm vorstellen. Sie blieb nur mit ihm zusammen, weil es in der Öffentlichkeit besser aussieht."

Zudem soll Casey mit seinem jetzigen Wohnort Liberty im US-Bundesstaat Mississippi fest verbunden sein, während es Jamie wieder nach Los Angeles zieht, wo sie ihre Karriere fortsetzen könnte.

Die Zeit wird zeigen, ob Jamie Lynn Spears und Casey Aldrige sich wirklich trennen.

jgl