Jamie Foxx
© Wireimage.com Jamie Foxx

Jamie Foxx Dem Himmel sei Dank

Jetzt hat er auch einen: Der Schauspieler Jamie Foxx bekam einen Stern auf Hollywoods berühmtem Walk of Fame

Er hatte von Anfang an Großes vor: Nachdem Jamie Foxx 2005 schon einen Oscar als bester Schauspieler für seine Darstellung des Ray Charles in "Ray" erhalten hatte, war es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis er einen Stern auf Hollywoods berühmtem Walk of Fame bekam. Am Wochenende war es dann endlich soweit. Jamie freute sich sehr über diese Ehre: "Dies ist einer der fantastischsten Tage in meinem Leben." In einer Rede dankte der 39-Jährige seiner verstorbenen Großmutter, die ihn als Kind aufzog. "Sie wird ihre Flügel ausbreiten und vor lauter Glück im Himmel herumfliegen", witzelte er.

Foxx ist seit Jahren eine Größe in Hollywoods Filmgeschäft. Neben seinem Oscar für "Ray" war er 2005 ebenfalls als bester Nebendarsteller in "Collateral" für einen der begehrten Filmpreise nominiert. Außerdem spielte er in "Dreamgirls" und "Miami Vice" mit. Demnächst wird er in "The Kingdom" zu sehen sein.