Jamie Bell + Evan Rachel Wood
© Bulls Press Jamie Bell + Evan Rachel Wood

Jamie Bell + Evan Rachel Wood In den Flitterwochen ausgeplündert

Gerade erst haben die Schauspieler Jamie Bell und Evan Rachel Wood geheiratet, da müssen sie auch schon schlechte Nachrichten verkraften: Sie wurden ausgeraubt

Bei Evan Rachel Wood, 25, und Jamie Bell, 26, wurde am Sonntag (4. November) eingebrochen.

Die Schauspielerin ("Tage des Verrats", "True Blood") erzählte dies mittels ihres Twitteraccounts: "Mensch! Jamie und ich wurden gerade ausgeraubt! Haben unsere Räume geplündert vorgefunden. Wir sind in Sicherheit und haben alles, was wir brauchen. Also ist alles gut. Verdammt". Mehr verriet Wood nicht. Das frischgebackene Ehepaar war zuvor Reiten gewesen, verriet ein früherer Tweet.

Eigentlich leben Bell ("Jane Eyre", "Der Adler der neunten Legion") und Wood hauptsächlich in Los Angeles. Jetzt gerade sollen die beiden sich aber in den Flitterwochen befinden, so dass es nur eine Hotelsuite statt ihres eigenen Hauses erwischt haben dürfte. Dennoch ärgerlich - schließlich will man gerade die Flitterwochen ungestört genießen. Jamie Bell und Evan Rachel Wood hatten vor einer Woche, am 30. Oktober 2012, in einer kleinen Zeremonie in Kalifornien geheiratet.

Die Hochzeit war der bisherige Höhepunkt ihrer zweiten Beziehung, Wood twitterte nach der Feier: "Ich kann mein Glück gar nicht in Worte fassen."

Die Schauspieler lernten sich - noch recht jung - 2005 bei gemeinsamen Dreharbeiten zu einem Musikvideo kennen, wurden ein Paar, trennten sich aber später wieder. Evan Rachel Wood war 2010 kurzzeitig mit dem Rockmusiker Marilyn Manson verlobt.

cfu

newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild newsletter-bild