James Van Der Beek + Kimberly Brook
© WireImage.com James Van Der Beek + Kimberly Brook

James Van Der Beek + Kimberly Brook Ganz viel Babyglück via Twitter

James Van Der Beek, unser "Dawson" vom Fluss, ist endgültig erwachsen geworden: Er ist jetzt Vater. Er und Kimberly Brook freuen sich über ein Mädchen namens Olivia

140 erlaubte Twitter-Zeichen reichen ihm nicht, um sein Glück in Worte zu fassen. Schauspieler James Van Der Beek, bekannt geworden durch seine Hauptrolle in der Teenieserie "Dawson's Creek", ist Vater geworden. Mutter des kleinen Mädchens ist die Unternehmensberaterin Kimberly Brook. "Ich war so gesegnet, am Wochenende Vater zu werden. Ein Glück, das ich auch in 140 Millionen nicht annähernd beschreiben könnte", ließ Van der Beek (twitter.com/vanderjames) seine Fans wissen. Und warnte sie auch gleich, dass er demnächst vielleicht lauter nervtötende Papa-Tweets loslassen könnte.

Der kleine Neuankömmling, der am 25. September geboren wurde, hat übrigens den Namen Olivia Van Der Beek bekommen.

Seine Tweet-Drohung setzte Van Der Beek in der vergangenen Nacht auch gleich in die Tat um: Er ließ die interessierten Leser wissen, dass der Windelinhalt seiner Tochter nun doch stinke, beim Mekonium (erste Neugeborenenausscheidungen) sei das nicht der Fall gewesen. Total verzaubert, der Herr Papa - er hatte es ja angekündigt.

Nach vielen kurzen Gastrollen in verschiedenen Serien hat James Van Der Beek, 33, sich in diesem Jahr mit Auftritten in gleich zehn Folgen der Krankenhausserie "Mercy" nach einem etwas festeren Beschäftigungsverhältnis umgesehen.

cfu