James Blunt
© Getty James Blunt

James Blunt Liebesschwur im Ausverkauf

So ein Welthit kann ganz schön praktisch sein. James Blunt nutzte sein "You're Beautiful" jedenfalls vielfältig - zum Ärger der Frauen

Wenn man schon einmal einen Welthit hat, dann sollte man ihn nutzen - und zwar bestmöglich. So etwas in der Art muss sich auch James Blunt gedacht haben, als er seine Liebeshymne "You're Beautiful" bei seinen Eroberungen strategisch einsetzte. So meldeten sich aktuell gleich mehrere Damen zu Wort, die angaben, das Lied sei einzig und allein für sie geschrieben worden. Da stimmt doch etwas nicht, Herr Blunt: Liebesschwüre im Ausverkauf? Und tatsächlich: "Ich habe wohl ein paar Mädchen erzählt, es sei über sie, um ehrlich zu sein", gab der Schmusesänger kleinlaut zu. Wenn das mal nicht zur Gewohnheit wird.