Jake Gyllenhaal, Reese Witherspoon
© Getty Images Jake Gyllenhaal, Reese Witherspoon

Jake Gyllenhaal + Reese Witherspoon Böse Gerüchte

Trennungsgerüchte um Jake Gyllenhaal und Reese Witherspoon: Nach der überraschenden Nachricht folgte flugs das Dementi. Aber wie kam es zu so einer Meldung?

Jake Gyllenhaal und Reese Witherspoon haben sich getrennt: Mit dieser Meldung überraschte "People" am Sonntag (29. November) Fans der Schauspieler, die als eigentlich als Vorzeigepaar gelten.

"People" bezog sich auf einen engen Freund des Schauspielerpaares, der schlicht erzählte, dass sich Jake und Reese getrennt haben.

Nun kommt es zwar immer wieder vor, dass Menschen sich mit falschen Geschichten an Medien wenden, allerdings prüft gerade das amerikanische Magazin ihre Informationen eigentlich sehr genau und berichtet höchst selten von Gerüchten. Deswegen umso überraschender, als wenige Stunden nach der Trennungsnews eine weitere zum Thema Jake und Reese nachgeschoben wurde: Sprecher beider Schauspieler betonen "die Geschichten sind nicht wahr, Jake und Reese sind noch zusammen". Ist "People" einfach einer Ente aufgesessen?

Gerade in den letzten Wochen hat vor allem Reese immer wieder betont, wie glücklich sie mit Jake sei: Er bekocht und betüttelt seine Liebste und kümmert sich auch liebevoll um die beiden Kinder Ava und Deacon, die Reese mit ihrem Exmann Ryan Phillippe hat. Anstatt einer Trennung rechnete man bislang immer eher mit einer Hochzeit von Jake Gyllenhaal und Reese Witherspoon - und das würde man doch auch viel lieber vermelden.

cqu