Jake Gyllenhaal

Tisch und Bett geteilt

Jake Gyllenhaal und Reese Witherspoon wollen so viel wie möglich zusammen sein. Daher leben die beiden jetzt unter einem Dach

Jake Gyllenhaal

hat den Schritt gewagt: Der Schauspieler ist bei seiner Freundin eingezogen. Wie die US-Zeitschrift "Us Weekly" berichtete, leben die beiden , die sich bei den Dreharbeiten zu "Machtlos" kennengelernt hatten, jetzt gemeinsam in Fünf-Millionen-Villa in Los Angeles. Hier lebte die Oscar-Preisträgerin seit der Trennung von ihrem ersten Mann im Jahr 2006 bisher allein mit Tochter Ava und Sohn Deacon.

Ein Bekannter des Paares verriet: "Jake hat seine Sachen bereits in Reese' Haus gebunkert und benutzt es schon als festen Wohnsitz. Sie möchten einfach keine Zeit mehr ohneeinander verbringen."

Eigentlich wollten das Paar es langsam angehen. Aber jetzt, wo die Scheidung von Reese und Ryan offiziell abgeschlossen ist, war wohl doch die Zeit für den nächsten Schritt. Eine Hochzeit ist allerdings nicht geplant. Jake soll seiner Liebsten zwar bereits vor einem halben Jahr einen Antrag gemacht haben, doch Reese sagte "Nein". Vielleicht ändert Reese ihre Meinung, wenn sie mit Jake unter einem Dach lebt.

rbr

Star-News der Woche