Jack Nicholson
© Getty Jack Nicholson

Jack Nicholson Nachhilfestunde

Jack Nicholson und Victoria Beckham: Wie passt das zusammen? Die Modeikone erteilte dem Schauspieler eine Lektion

Als Hollywood-Star der Größenordnung von Jack Nicholson muss man sich nicht mehr viel sagen lassen. Zumindest, was seine Berufs- und Lebenserfahrung angeht, kann ihm niemand etwas verraten, was er noch nicht wüsste.

Jack Nicholson auf dem Cover der aktuellen Ausgabe der "Parade"
© ParadeJack Nicholson auf dem Cover der aktuellen Ausgabe der "Parade"

Trotzdem bekam er jetzt eine kleine Lektion in Sachen Styling erteilt - und das ausgerechnet von einer Dame, die man wahrscheinlich als letzte mit dem Altmeister in Verbindung gebracht hätte.

Dank Victoria Beckham ist Jack auf dem Cover der aktuellen Ausgabe des US-Magazins "Parade" so zu sehen, wie er nun mal zu sehen ist: natürlich mit der typischen Jack-Nicholson-Sonnenbrille, aber ansonsten eher klassisch britisch - hochgeschlossen und edel mit einer gepunkteten Seiden-Krawatte, einem weißem Hemd, dunklem Sacko und beigem Trenchcoat.

Wie es zu der ungewöhnlichen Liaison der beiden kam? Ein Fotograf fand heraus, dass Victoria Beckham dafür sterben würde, einmal in ihrem Leben Jack Nicholson stylen zu dürfen. Letzteres hat gut geklappt: Beim "Parade"-Fotoshooting in der Präsidenten Suite des "Beverly Hills Hotels" durfte Posh endlich Hand an ihr Styling-Objekt legen - und war dementsprechend selig: "Ich war immer ein großer Fan von Jack Nicholson, und als ich die Möglichkeit hatte, mit ihm zusammen an diesem Shooting zu arbeiten, war ich entzückt."