Jérôme Boateng

Verlobung mit seiner Wieder-Freundin

Jérôme Boateng hat sich mit der Mutter seiner beiden Töchter verlobt - ein Liebes-Comeback nach zweieinhalb Jahren Trennung

Jérôme Boateng, Sherin Senler

Jérôme Boateng, Sherin Senler

Der Nationalspieler , 25, hat sich mit seiner Freundin Sherin Senler verlobt.

"Ja, es stimmt. Jérôme und Sherin haben sich verlobt. In aller Stille noch vor der WM, der jetzt seine ganze Konzentration gilt. Deshalb bitten wir jetzt auch, die Privatsphäre zu respektieren. Eine Stellungnahme von Jérôme wird es vor und während der WM nicht geben", bestätigte sein Berater Nicolai Schwarzer der "Bild"-Zeitung.

Bereits vor vier Jahren war Boateng mit der Modestudentin liiert, im Frühling 2011 kamen die Zwillingstöchter Soley und Lamia, drei, zur Welt. Doch im Sommer desselben Jahres trennte sich das Paar, "im Guten", wie Boateng damals versicherte.

Party

Vorfreude auf die WM

Jana Ina Zarella, Sylvie Meis und Monica Lierhaus
Alec Völkel und Sascha Vollmer von "The BossHoss"
Till Demtröder
Peter Lohmeyer, Horst Eckel, Bernd Hoelzenbein, Pierre Littbarski und Sarah Wiener

15

Wegen der Kinder hielten die Eltern jedoch engen Kontakt. Da Sherin mit den Töchtern in Berlin wohnt, pendelte der Bayernspieler regelmäßig von München in seine ehemalige Heimatstadt.

Vergangenen Dezember soll es laut "Bild"-Berichten dann zum Liebes-Comeback gekommen sein, nun geht es für Jérôme Boateng und seine Sherin bald vor den Traualtar.

Jérôme Boateng spielt seit seinem 18. Lebensjahr in der Bundesliga. Im Oktober 2009 wurde er von Bundestrainer erstmals für die A-Nationalmannschaft nominiert. In diesem Jahr fährt er mit zur Weltmeisterschaft nach Brasilien, wo er im Spiel gegen Ghana auf seinen Halbbruder trifft.

Star-News der Woche