Paul Starr

Interview mit dem Star-Stylisten

Wenige Wochen vor seinem überraschenden Tod sprach Stylist Paul Starr in einem Interview über seine Arbeit mit Stars wie Angelina Jolie und Naomi Watts

Paul Starr

Paul Starr

Gala: Zuallererst: Was ist das Geheimnis eines perfekten Make-ups?

Ich denke, das Geheimnis eines perfekten Make-ups ist zu wissen, wer man eigentlich ist. Eine Frau sollte sich selbst und ihre Vorzüge und Schwächen genau kennen. Wenn man zum Beispiel einen perfekten Mund hat, aber kleine Augen und man will die Augen größer erscheinen lassen, dann sollte man den Mund so lassen, wie er ist und dafür die Augen betonen. Oder wenn man schöne, große Augen hat und schmale Lippen, dann ist der Trick, sie in Balance zu bringen. Ich denke, es ist auch immer wichtig Produkte zu kennen. Es gibt die perfekten Produkte für jede Frau und jeden Makel. Es dauert nur seine Zeit, auch die richtigen Produkte für sich zu finden. Deshalb sage ich auch immer, es ist wichtig, dass eine Frau sich gut kennt. , , , oder – Sie sind immer so fasziniert darüber, dass ich ihnen genau sagen kann, was ihre Haut braucht, wenn ich ihnen ins Gesicht schaue. Ich kenne ihre Haut- und Haarfarbe, aber das ist auch mein Beruf. Deshalb bin ich auch heute da, wo ich stehe. Ich brauche zwei Minuten und weiß dann genau, was sie brauchen.

Gala: Genau das ist das Problem vieler Frauen, wenn sie shoppen gehen und nicht wissen was sie kaufen sollen. Worauf sollten sie achten?

Ich denke das ist ziemlich schwer für Frauen, weil sie ständig bombardiert werden von vielen Bildern: von perfekten Frauen, von Supermodels, Hollywood-Stars und perfekten Make-ups, die Make-up-Artists gemacht haben. Frauen sehen diese Bilder und wollen immer genauso aussehen. Frauen sollten lieber ihr eigenes Gesicht und ihre Vorzüge kennen. Denn wenn sie sich selbst kennen und ihre Vorzüge schätzen, dann wollen sie nicht mehr wie eine andere Promi-Frau aussehen. Dann wollen sie lieber hervorheben, was sie haben. Jede Frau ist einmalig. Jede Frau hat ihre ganz eigene Besonderheit, egal wer sie ist. Zum Beispiel . Sie hat fantastische Lippen. Manchmal versuchen wir ihre Augen zu unterstreichen, weil ihr Mund perfekt ist. Frauen, die zufrieden und selbstbewusst sind, sagen dann: 'Oh, der Lidschatten oder die Lippenstift-Farbe ist toll. Den würde ich gerne mal ausprobieren.' Aber auf keinen Fall denken sie: 'Ich will so aussehen wie sonst wer.' Es geht nicht um irgendwelche Trends, sondern vielmehr um seinen ganz eigenen Stil. Anstatt einen grünen oder blauen Lidschatten auszuprobieren und zu sagen 'Oh, bei sieht der aber so gut aus! Warum steht der mir nicht auch so gut?' So etwas ist falsch.

Paul Starr schminkte nicht nur die Hollywood-Stars. Er arbeitete auch auf Schauen von Jean Paul Gaultier, Vivienne Westwood oder

Paul Starr schminkte nicht nur die Hollywood-Stars. Er arbeitete auch auf Schauen von Jean Paul Gaultier, Vivienne Westwood oder Dolce & Gabbana

Gala: Gibt es einen Star, wo du sagst: 'Den Look finde ich besonders klasse'?

Es ist so schwer da nur eine Frau zu sagen. Jede Frau hat etwas Besonderes. Aber wenn ich wirklich einen Star sagen muss, dann ist es . Sie ist ein wahrer Star der alten Jahre, wie früher . Eine echte Beauty-Ikone, an die sich die Leute noch in vielen Jahren erinnern werden. Sie hat eine so unglaubliche Präsenz und sie sieht immer so perfekt aus. Ihr Augen-Make-up, besonders die Wangen und natürlich ihre Lippen und Haare sehen wunderschön aus. Sie ist eine wahre Beauty-Ikone unserer Generation, wie damals Sophia Lauren und Elizabeth Taylor. Sie kann einfach nicht schlecht aus aussehen. Selbst wenn sie ungeschminkt ist und nur Jeans und T-Shirt trägt, sieht sie fabelhaft aus.

Gala: Welche sind die coolsten Make-up-Marken im Moment?

Die neue ""-Linie ist wirklich cool und hip. Sie ist so innovativ. Ich bin immer sehr interessiert, wenn neue Marken auf den Markt kommen. Ich finde, es gibt immer noch solch eine große Lücke. Immer werden nur Sachen von anderen Marken kopiert. Die neue "Thierry Mugler"-Linie dagegen ist neu und innovativ. Es gibt Sachen, die es vorher noch nicht gegeben hat, die ich noh nie gesehen habe. Ich war sehr aufgeregt. "Benefit" ist auch klasse, wirklich cool und hip. Das sind meine beiden Favoriten. Ansonsten sind es immer nur die gleichen Sachen.

"Naomi Watts ist ein Chamäleon", sagte Paul Starr über die Australierin

"Naomi Watts ist ein Chamäleon", sagte Paul Starr über die Australierin

Gala: Zu Naomi Watts: Was macht sie so besonders?

ist wie ein Chamäleon. Sie hat das gewisse Etwas. Sie hat diesen eleganten Look und gleichzeitig diesen starken Ausdruck. Mit Make-up ist sie so wandelbar. Sie ist eine tolle Frau und Schauspielerin. Welche Rolle sie auch spielt, sie legt ihr Herz und ihre Seele mit rein. So ist es bei ihr auch mit dem Make-up. Sie ist sehr offen, was neue Sachen angeht. Egal was man ausprobiert, sie trägt es wunderbar.

Gala: Was war deine Idee und Inspiration für die Kampagne?

Viele der Inspirationen kamen von Thierry Muglers Mode - kombiniert mit dem wunderbaren Aussehen von Naomi, haben wir etwas ganz Neues, Einzigartiges geschaffen.

Gala: Wie war die Arbeit mit ihr?

Es war fantastisch mit ihr zusammen zu arbeiten. Ich habe es wirklich genossen. Ich kannte sie schon vorher. Ich hatte sie für mein Buch "On Beauty" interviewt und mit ihr zusammen gearbeitet. Ich hatte dafür insgesamt 30 Promis interviewt und Foto-Shootings mit ihnen gemacht. Und schon damals war sie sehr offen gegenüber meinen Ideen. Wir hatten für sie ein sehr edles, elegantes Make-up gewählt. Es war eine nette Veränderung, da sie sonst eher natürlich rüber kommt. Sie wollte etwas anderes ausprobieren. Es war echt toll. Wenn man sich diese Fotos anschaut, denkt man einfach nur 'Wow!'

Gala: Für welchen Typ Frau ist das "Thierry Mugler"-Make-up geeignet?

Für jede Frau. Es ist auf der einen Seite sehr 'sophisticated', aber auf der anderen Seite macht es auch Spaß. Eine junge Frau kann es genauso gut tragen, wie eine reife Frau, die chic sein möchte. Er hat eine tolle Arbeit gemacht.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche