"Let's Dance"-Countdown: Profitänzer Robert Beitsch, Sarah Lombardi
© RTL / Stefan Gregorowius Profitänzer Robert Beitsch, Sarah Lombardi

"Let's Dance"-Countdown Sarah Lombardi im Interview

Der "Let's Dance"-Countdown hat begonnen: Musikerin Sarah Lombardi geht als unerfahrene Tänzerin an den Start. Wer ihr am meisten Rückhalt gibt und was sie sich von ihrer Teilnahme verspricht haben wir im GALA-Interview erfahren

Was sagst du zu deiner Teilnahme bei Let’s Dance?

Ich finde es ist eine tolle Herausforderung, der ich mich gerne stellen möchte. Pietro unterstützt mich wo er nur kann und steht hinter mir.

Viele Kandidaten verlieren ja ordentlich Gewicht während des Tanz-Trainings – versprichst du dir das auch davon?

Natürlich wäre das ein schöner Nebeneffekt, gerade nach der Schwangerschaft.

Hast du generell schon Tanz-Erfahrung?

Ich habe noch nie getanzt. Selbst unser Hochzeitstanz war eine eigene Interpretation.

Tanzt du privat auch gern mit Pietro?

Pietro mag es überhaupt nicht zu tanzen, daher ist es für mich eine ganz neue Erfahrung.

Job/Mami – wie wird sich die Teilnahme mit deinem Mama-Dasein vereinbaren?

Da Pietro wirklich für mich der beste Papa ist, den ich mir vorstellen kann, nimmt er mir in dieser Zeit auch einiges ab.

Tanzt dein kleiner Alessio auch schon etwas durch die Gegend? Ist er ein musikalisches, tanzbegabtes Kind?

Er reagiert auf alle Reize in seiner Umwelt, was uns viel Freude bereitet. Er hat ein kleines Keyboard , auf dem spielt er bereits fleißig.

Was sagst du zu deiner Konkurrenz?

Ich bin ganz gespannt, einige kenne ich persönlich noch gar nicht, aber ich hoffe, dass sich untereinander alle gut verstehen.