Cathy Fischer: Mats Hummels, Cathy Fischer
© Getty Images Mats Hummels, Cathy Fischer

Cathy Fischer "Noch nie so wohl gefühlt"

TV-Moderatorin Cathy Fischer über ihre Liebe zu Mats Hummels, zu ihrem neuen Job und zu Barcelona ...

Seit sieben Jahren ist Cathy Fischer, 26, mit Fußballstar Mats Hummels, 25, zusammen und immer noch "verliebt, wie am ersten Tag". Beim exklusiven "Gala"-Interview im Hotel "Vier Jahreszeiten" in Hamburg liefert sie auch gleich den Beweis, denn als zwischendurch das Telefon klingelt und sich ihr "Schatz", wie sie ihn nennt, meldet, verändert sich ihre Stimmlage schlagartig: Cathy spricht gefühlt eine Oktave höher. Nicht nur privat hat die Münchnerin ihr Glück gefunden, auch beruflich fühlt sie sich angekommen. Neuerdings ist sie als Life-Style-Reporterin für Sky unterwegs, begibt sich auf die Spuren berühmter Fußballspieler, spricht mit deren Freunden, Familien und Wegbegleitern. Auch bei der Weltmeisterschaft in Brasilien wird sie vor Ort berichten.

Ist der Job als Reporterin so, wie Sie ihn sich vorgestellt haben?

Es ist sehr viel Arbeit, weil eine enorme Recherche dazugehört. Man muss sich über die Leute informieren; wissen, wer vor einem sitzt. Aber ich liebe diesen Job!

Genießen Sie es, in der Öffentlichkeit zu stehen?

Ich habe mich bewusst für dieses Leben entschieden. Wenn jemand ein Foto von mir will oder Menschen mich nach einem Autogramm fragen, dann ehrt mich das.

Im Internet wird des Öfteren über Sie und Ihre Arbeit gelästert. Wie gehen Sie mit Kritik um?

Negative Kritik ist mir egal, wenn sie von Leuten kommt, die nichts mit mir zu tun haben. Wenn mein Chef etwas sagt oder enge Freunde, dann ist das etwas anderes. Diese Kritik nehme ich an, reflektiere und überlege, ob sie recht haben oder nicht. Die Dinge, die im Internet stehen, sind mir wirklich egal. Dort können die Leute schreiben, was sie wollen.

Cathy Fischer: Im Juni wird es ernst für Mats Hummels: Er wird bei der Fußball-WM in Brasilien sein Können als Verteidiger unter Beweis stellen müssen.
© Picture AllianceIm Juni wird es ernst für Mats Hummels: Er wird bei der Fußball-WM in Brasilien sein Können als Verteidiger unter Beweis stellen müssen.

Vor einiger Zeit sind Sie zur beliebtesten Spielerfrau gewählt worden. Wie definieren Sie diesen Begriff, der ja oft in einem negativen Kontext verwendet wird?

Gar nicht. Es ist die Bezeichnung für die Frau eines Fußballspielers. Ich bin Spielerfrau in der Hinsicht, dass ich die Freundin von Mats Hummels bin. Ich bin aber auch die Reporterin für Sky und Kolumnistin. Das sind verschiedene Aspekte in meinem Leben, und wenn ich die zusammenfasse, entsteht meine Persönlichkeit.

Sie sind viel in Europa unterwegs. Gibt es eine Stadt, die Sie besonders reizt?

Ich will nicht die Gerüchte um meinen Freund anheizen, aber Barcelona ist momentan meine absolute Lieblingsstadt. Alles ist hell, freundlich, die Leute lachen - ich habe mich wirklich noch nirgendwo so wohl gefühlt wie dort.

Wenn Mats Hummels die Wahl zwischen seinem derzeitigen Verein Borussia Dortmund und dem FC Barcelona hätte, plädieren Sie also für Spanien?

Kein Kommentar.

Wie schaffen Sie es, trotz der vielen Reiserei Ihre Beziehung am Leben zu halten?

Wenn beide viel unterwegs sind, braucht man eigentlich nichts, um die Liebe frisch zu halten, da man sich umso mehr aufeinander freut. Trotzdem richte ich natürlich vieles nach Mats’ Terminen aus, weil er das andersrum nicht kann. Wenn man sich immer die Zeit nimmt und seine Prioritäten richtig setzt, dann klappt das auch.

Und was sind Ihre Prioritäten im Leben?

Meine Beziehung, meine Familie, Freunde und mein Job.

Wo sehen Sie sich in zehn Jahren?

Mein Traum ist es, ein regelmäßiges, wöchentliches Format zu haben. Am Allerwichtigsten ist es mir aber, gesund, glücklich, zufrieden und erfolgreich zu sein.

Cathy Fischer: GALA, Nr. 22
Service
Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von Gala. Das Heft ist ab Mittwoch, 25. Mai 2016, am Kiosk erhältlich. Zum GALA-Abo Passendes Angebot auswählen und bestellen

Wie sieht es mit der Familienplanung aus?

Ich will verheiratet sein und zwei Kinder haben. Wann das passiert, kann ich noch nicht sagen. Ich versuche, im Moment zu leben und mir nicht zu viele Gedanken über die Zukunft zu machen. Wenn ich in zehn Jahren fünf Kinder habe, dann ist das auch gut.

Mit wem würden Sie gerne mal eine Woche lang den Alltag tauschen?

Victoria Beckham. Ich finde diese Frau einfach toll. Ich glaube, dass sie eine nette, ehrliche Person ist. Außerdem finde ich ihre Mode klasse. Ich würde gerne ihr Leben sehen und ich hätte auch kein Problem damit, David Beckham eine Woche lang um mich zu haben. (lacht) Und die vier Kinder natürlich.

Was wohl Herr Hummels dazu sagen würde ...

Der hätte dann ja Vicky an seiner Seite. Obwohl Mats sich wohl eher wünschen würde, dass ich mit Adriana Lima tausche.