Cathy Fischer

"Das Spiel meines Lebens"

Brisanter geht’s nicht vorm Champions-League-Finale: Cathy Fischer war mal Miss FC Bayern - und ist heute die Freundin von Borussia Dortmunds Star Mats Hummels …

Cathy Fischer

Cathy Fischer

Premiere an diesem Samstag: Noch nie standen zwei deutsche Vereine im Finale der Champions League - aber diesmal machen Borussia Dortmund, kurz BVB, und der FC Bayern im Londoner Wembley-Stadion den Sieg unter sich aus. Einer der attraktivsten Hingucker auf der Tribüne wird sein. Die gebürtige Münchnerin war 2007 Miss FC Bayern, ist aber mit Dortmunds Verteidiger liiert. "Gala" stellte die Gewissensfrage.

Wie geht es Ihnen vorm Finale?

Ich freue mich einfach! Dieses Spiel ist für mich das tollste, das ich in meinem Leben bisher ansehen durfte. Ich werde die Jungs unterstützen, vor allem Mats, und ich werde als großer BVBFan die Fahne schwingen.

Planen die Frauen von Borussia eine Überraschung?

Wir werden mit Stolz unsere BVB-Glitzerpullis tragen. Beim Halbfinale in Madrid hat das schon Glück gebracht, weshalb wir beschlossen haben, die Pullis bis zum Finale nicht zu waschen. Nicht, dass wir am Ende schuld sind ...(lacht)

Das Dortmunder Schwarz-Gelb erinnert an die Biene Maja. Beneiden Sie andere Vereine um deren Farben?

Ich finde unsere super, auch wenn man mit ihnen eine Biene assoziiert. Man muss die Farben nur gut kombinieren. Wenn einem Gelb nicht schmeichelt, muss man mehr Schwarz tragen und gelbe Akzente setzen.

Mats Hummels zählt heute zu den besten Innenverteidigern der Welt.

Mats Hummels zählt heute zu den besten Innenverteidigern der Welt.

Welche Rolle spielt beim BVB die Frau des Trainers ?

Ulla Klopp ist eine tolle Frau, ein wunderbarer Mensch. Sie ist immer für uns da. Sie kümmert sich einfach um alles und ist ein bisschen die Mama vom BVB.

Wie sieht das Verhältnis zu den Frauen vom FC Bayern aus?

In der ersten Reihe

Sportfreu(n)de

Beim "Champions League"-Spiel zwischen dem FC Bayern und Paris St. Germain am 27. September 2017 treffen einige Stars auf der Tribüne ein. Kourtney Kardashian und ihr Younes Bendjima gehören zu den prominenten Zuschauern, die ihre Plätze suchen.
Als sie diese gefunden und eingenommen haben, ist das Turnier für sie jedoch eher zweitrangig. Statt auf das Spielfeld zu blicken, turteln und lachen sie, was das Zeug hält.
Auch Naomi Campbell und Lenny Kravitz finden auf den Rängen zueinander und zeigen sich äußerst vertraut. Mehr läuft da jedoch nicht!
Während des Spiels trennen sich die Wege von Naomi und Lenny. Stattdessen setzt sich das Topmodel zu ihren Freunden.

157

Ich kenne einige Damen vom FC Bayern. Wenn ich jetzt in London bin, freue ich mich auch, sie zu sehen. Aber ansonsten machen wir unser Ding. Ich denke, das werden die Frauen der Bayern-Spieler auch tun.

Freuen Sie sich darüber, dass das Finale in London stattfindet?

London ist für mich die schönste Stadt der Welt! Meine Familie und auch Freunde kommen mit, da wird dann alles kombiniert: Sightseeing, shoppen, essen gehen- und natürlich Fußball gucken.

Bei so viel Begeisterung hätten Sie sicher nichts dagegen, wenn Mats eines Tages zu einem Londoner Club wechselt, Chelsea vielleicht oder Arsenal?

Das muss Mats entscheiden. Ich kann mich mit jeder Stadt anfreunden, aber momentan heißt unsere Stadt Dortmund, und da ist es auch schön. Wir haben ja Gott sei Dank durch die Champions League die Möglichkeit, viele Städtesehen zu können. Ich bin eine kleine Träumerin, watschel dann durch die Gassen, mache Fotos, gehe in Boutiquen und Cafés, lasse alles auf mich wirken.

Schönes Team: Seit sechs Jahren sind Mats Hummels und Cathy Fischer (beide 24) zusammen. Sie hat BWL studiert, er verließ die Schule ein Jahr vorm Abi für den Fußball.

Schönes Team: Seit sechs Jahren sind Mats Hummels und Cathy Fischer (beide 24) zusammen. Sie hat BWL studiert, er verließ die Schule ein Jahr vorm Abi für den Fußball.

Sie haben gerade Ihr Betriebswirtschaftsstudium abgeschlossen. Welche Karrierepläne haben Sie jetzt?

Im Moment konzentriere ich mich auf meinen großen Traum - dazu möchte ich aber noch nicht viel sagen, weil esnoch nicht spruchreif ist. Es wird eine Kombination aus Mode und Sport, mit dem Fokus auf Mode. Weil Mode meine Leidenschaft ist und meine große Liebe.

Wann haben Sie das gemerkt?

Das wusste ich schon immer: Ich bin mit goldenen Schuhen auf die Welt gekommen. (lacht) Meine Mama hat mich früher in schöne Sachen gesteckt, und ich hatte Freude daran. Wenn sie mit uns einkaufen gegangen ist, habe ich zehn Kleider gefunden, die ich haben wollte -meine Schwester nur eins. Dann hatte ich die Qual der Wahl, denn jede durfte nur eins haben.

Gala

Inhaltsverzeichnis

11.10.2017

Cover

Wer ist Ihr Vorbild?

finde ich super. Ihre Mode ist sehr schlicht, feminin, elegant, und bei jedem Teil, das sie entworfen hat, sieht man sofort, dass es von ihr ist. Sie ist eine erfolgreiche Business-Frau, hat eine schöne Familie und eine tolle Ehe - solche Frauen sind Vorbilder.

Besitzen Sie ein Kleid von Victoria Beckham?

Leider nicht. Aber vielleicht finde ich in London ein schwarz-gelbes.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche