Ian Somerhalder
© WireImage.com Ian Somerhalder

Ian Somerhalder Nackte Freude

Fernsehvampir Ian Somerhalder verbrachte seinen Geburtstag in diesem Jahr mit einer hübschen Frau und viel nackter Haut

Am 8. Dezember feierte Ian Somerhalder seinen 32. Geburtstag. Doch anstatt mit seiner Familie zu feiern oder mit seinen Freunden um die Häuser zu ziehen, verbrachte der "Vampire Diaries"-Star seinen großen Tag in diesem Jahr etwas anders. Dem Magazin "People" verriet er: "Ich verbrachte den ganzen Tag nackt mit einem wunderschönen Mädchen". Allerdings war dieses kein privates sondern nur ein berufliches Vergnügen. An seinem Ehrentag stand der Schauspieler nämlich für eine Duschszene für die Serie "Vampire Diaries" vor der Kamera.

Wer die schöne Frau war, mit der er unter der Dusche stand, wollte er aber nicht verraten. Nur so viel: "Es war nicht Stefan", witzelte der 32-Jährige über die Serienfigur seines Kollegen Paul Wesley. "Ich schwöre es".

Es wird jedoch vermutet, dass es sich bei der weiblichen Person um Somerhalders Kollegin Nina Dobrev handelt, die in der Serie Elena Gilbert spielt. Laut Medienberichten soll der Chef der Serie in einem US-Blog verraten haben, dass Elena und Somerhalders Serienfigur Damon eine Romanze beginnen werden. Ob der böse Damon Elena letztendlich rumkriegt, wollte Somerhalder dem "People"-Magazin aber nicht verraten. Zu Elenas Eroberung sagte er nur: "Damon hat einen langen Weg vor sich". Elena ist eigentlich mit Damons Bruder Stefan zusammen. Wie es tatsächlich weitergeht, können die Fans ab Januar erfahren. Dann strahlt ProSieben die zweite Staffel der Serie aus.

Neben der Dreharbeiten erfüllte sich Ian Somerhalder an seinem Geburtstag aber auch noch einen persönlichen Wunsch. Am 8. Dezember fiel der Startschuss für seine eigene Stiftung, die "Ian Somerhalder Foundation", die sich für den Umwelt- und Tierschutz einsetzt. Auf der Webseite wandte sich Somerhalder an seine Fans und schrieb: "Anstelle von Geburtstagsgeschenken wünsche ich mir dieses Jahr, dass wir zusammenkommen und Spenden sammeln, um Projekte zu unterstützen, die unsere Umwelt und Lebensräume und die unserer pelzigen Freunde schützen."

kma