Hugh Laurie
© Getty Hugh Laurie

Hugh Laurie Ableger geplant

Offenbar wird gerade eine Spin-off-Serie von "Dr. House" geplant. In der Hauptrolle soll ein Rechtsanwalt zu sehen sein. Den kann Dr. Gregory House ja oft auch gut gebrauchen

Wenn der schwarze Humor übertragen wird, steht gemütlichen Fernsehabenden nichts mehr im Wege. Der amerikanische Sender Fox plant offenbar eine Spin-off-Serie von "Dr. House".

Demnach soll in der fünften Staffel ein neuer Charakter in der Serie eingeführt werden, passenderweise ein Rechtsanwalt. Das dürfte den Drehbuchschreibern nicht sonderlich schwer fallen. Schließlich macht sich Dr. House mit seinen ungewöhnlichen Diagnosemethoden und seiner kaum versteckten Medikamentensucht nicht nur Freunde. In der in Deutschland gerade fertig ausgestrahlten dritten Staffel kam House bereits heftig mit dem Gesetz in Konflikt.

In wie weit die beiden Sendungen aufeinander Bezug nehmen, ist noch nicht bekannt.

cqu