Hugh Jackman
© WireImage.com Hugh Jackman

Hugh Jackman Hughs Handabdruck

Hugh Jackman durfte sich mit seinem Hand- und Fußabdruck vor dem berühmten "Hollywood Boulevard" verewigen

Hugh Jackman zeigt stolz seine zementverklebten Hände
© WireImage.comHugh Jackman zeigt stolz seine zementverklebten Hände

Was für eine Ehre für "Wolverine"-Darsteller Hugh Jackman, der sich gestern (21. April) mit seinem Handabdruck auf dem berühmten "Hollywood Boulevard" in Los Angeles ein Denkmal setzen durfte. "Dieser Ort hat mir zwei ganz besondere Momente in meinem Leben verschafft, die ich nie für möglich gehalten hätte, erst die "Oscar"-Verleihung und jetzt das hier. Das bedeutet mir sehr viel", sagte Hugh Jackman in seiner Dankesrede während der Zeremonie. Laut "Sunday Herald" fand Hughs Handabdruck direkt vor dem bekannten "Grauman's Chinese Theatre" seinen Platz, ebenfalls hatten sich hier einst Größen wie Marylin Monroe oder Frank Sinatra verewigt.

Der smarte Schauspieler darf jetzt noch seine Verewigung mit einem Autogramm abschliessen
© WireImage.comDer smarte Schauspieler darf jetzt noch seine Verewigung mit einem Autogramm abschliessen

Hugh, der noch im Februar die "Oscar"-Verleihung im benachbarten "Kodak Theatre" moderiert hatte, ist nicht nur zum "Sexiest Man Alive" gekürt worden, sondern gehört auch zu den gefragtesten Schauspielern Hollywoods. Ende des Monats wird Hugh Jackmans neuer Actionfilm "X-Men Origins: Wolverine" in den deutschen Kinos starten und seine Fans stehen schon in den Startlöchern: Angeblich war bereits einen Monat vor Kinoveröffentlichung eine Raubkopie des Streifens im Internet aufgetaucht, das FBI ermittelt nun in dem Fall.

lha