Hudson + Armstrong Spiel, Satz und Liebe

Bislang haben sich Kate Hudson und Lance Armstrong noch nicht zu ihrer Liebe bekannt. Dennoch sind nun erneut eindeutige Bilder der beiden aufgetaucht - diesmal auf dem Tennisplatz

Die Tour d'amour zwischen Lance Armstrong und Kate Hudson geht munter weiter. Obwohl sich beide öffentlich immer noch nicht zu ihrer Beziehung bekannt haben, sind nun erneut eindeutige Bilder der beiden aufgetaucht. In Los Angeles spielten die beiden gemeinsam Tennis und tauschten immer wieder Küsse und Zärtlichkeiten aus. Später am Abend ging es zu einem "Dinner for two" nach Laguna Beach.

Der Ex-Radprofi und die Schauspielerin wurden erstmalig im Mai auf den Bahamas zusammen gesichtet. Brisante Angelegenheit, denn zu dieser Zeit war Kate eigentlich noch mit Owen Wilson liiert. Obwohl Lance und Kate anfänglich versuchten, ihre Liebe noch geheim zu halten, tauchten immer wieder Fotos der beiden auf.

Mittlerweile haben sie das Versteckspiel fast vollständig aufgegeben und zeigen sich sogar Händchen haltend in der Öffentlichkeit. Auch ihre Kinder haben sich schon kennengelernt: Am Vatertag brachte Lance seine Zwillingstöchter Isabelle und Grace sowie seinen Sohn Luke mit, Kate kam in Begleitung ihres Sohnes Ryder zum Burger-Essen.

Dennoch: Ein öffentliches Bekenntnis ist den beiden partout nicht zu entlocken. Erst kürzlich antwortete Lance in einer US-Talkshow ausweichend auf die Frage nach seiner Beziehung zu Kate Hudson: "Ich weiß, dass Sie diese Frage stellen müssen…aber es ist auch mein gutes Recht, nicht darauf zu antworten!"

Doch manchmal sprechen Bilder eben mehr als 1000 Worte. Zumindest im Fall von Kate Hudson und Lance Armstrong.

jgl