Hudson + Armstrong Nur ein Strohfeuer?

Ist es tatsächlich schon vorbei mit den großen Gefühlen? Kate Hudson und Ex-Radprofi Lance Armstrong haben sich Gerüchten zufolge nach drei Monaten Liebesglück wieder getrennt

Wir haben die Bilder des jungen Glücks noch vor Augen: Kate Hudson und Lance Armstrong lachend bei einem gemeinsamen Tennis-Duell. Armstrong unterwegs mit Kates Söhnchen Ryder, während diese ausgelassen mit Armstrongs Töchtern Isabelle und Grace herumtobt.

Nun aber enthüllt eine Quelle exklusiv auf "perezhilton.com", dass das junge Glück sich nach nur drei Monaten wieder zerschlagen haben soll. "Die Beiden haben sich entschlossen, getrennte Wege zu gehen", heißt es dort.

Hudson und Armstrong waren erstmals im Mai bei einer Party während der Filmfestspiele in Cannes gemeinsam gesehen worden und schienen von da an unzertrennlich. Anfang Juli hatte Kate ihren neuen Freund Mutter Goldie Hawn vorgestellt. Ob Perez Hilton Recht behält und die Tour d'amour der beiden Stars tatsächlich vorbei ist? Zumindest zeigte sich Kate Hudson bereits in ihrer On-Off-Beziehung mit Owen Wilson von einer eher sprunghaften Seite und auch Lance Armstrong galt bislang als Womanizer ohne feste Bindungsabsichten.

gsc