Herzogin Catherine

Sie wünscht sich einen kleinen William

Welches Geschlecht das Baby hat, das Herzogin Catherine unter ihrem Herzen trägt, weiß sie zwar angeblich noch nicht. Sie verriet nun aber bei einem Regimentsbesuch zum St. Patrick's Day den neugierigen Soldaten ihre Präferenzen. Und die unterscheiden sich von denen ihres Mannes

Herzogin Catherine

Auf die Spekulationen und Fragen nach dem Geschlecht ihres Babys antwortete Herzogin Catherine in den vergangenen Wochen immer wieder geduldig: "Wir wissen es noch nicht." Bei der Parade zum St. Patrick's Day in Aldershot, Hampshire, die sie mit ihrem Mann Prinz William besuchte, verriet die im fünften Monat Schwangere nun aber, was sie sich wünscht. Die Herzogin von Cambridge hätte gerne einen Jungen. Laut Medienberichten offenbarte sie sich im Gespräch mit einem Soldaten. Nach der Parade plauderten Catherine und William - ein Colonel des besuchten Regiments - mit den Offizieren des ersten Battalions der Irish Guards und überreichten ihnen traditionell Kleeblätter.

"Ich habe sie gefragt, ob sie schon wüssten, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird", zitiert "dailymail.co.uk" einen Gardisten, der sich nach der Begegnung mit der Herzogin der Presse stellte. Sie habe zwar "noch nicht" geantwortet, jedoch auch verraten: "Ich wünsche mir einen Jungen und William hätte gern ein Mädchen."

William + Catherine

Besuch am St. Patrick's Day

Bei der Ankunft in Aldershot, Hampshire, werden Herzogin Catherine und Prinz William, die ein Batallion Irish Guards besuchen, mit den traditionellen Kleeblatt-Sträußchen versorgt.
Gleich danach darf die Herzogin ein Kleeblattsträußchen an den Hund der Garde weitergeben. Der irische Wolfshund heißt "Domnhall" und würde sich über ein leckeres Stück Fleisch sicherlich mehr freuen als über das Grünzeug von der grünbemantelten Catherine.
Die Herzogin bleibt mit ihrem Absatz im Gitter stecken. Ganz Gentleman hilft Prinz William seiner Frau.
Catherine bekommt jede Menge Blumen von ihren kleinen Fans.

10

Auch wie der royale Nachwuchs heißen werde, sei Thema gewesen. "Ich habe sie gefragt, ob sie schon Namen für das Baby zur Auswahl haben und sie sagte 'Nein'", berichtete ein anderer Soldat weiter. Gut gelaunt erzählte die werdende Mutter den Neugierigen außerdem, dass es ihr gut gehe und sie sich sich auf ihr erstes Kind freue.

Prinz William und Herzogin Catherine nehmen am 17. März bei der Parade zum St. Patrick's Day in Aldershot teil.

Prinz William und Herzogin Catherine nehmen am 17. März bei der Parade zum St. Patrick's Day in Aldershot, Hampshire, teil.

Das Paar ließ sich dann auch freudestrahlend mit den Irish Guards fotografieren. Dabei trug der Prinz deren Galauniform mit einem Kleeblattsträußchen an der Mütze. Die so genannten "Shamrocks" vervollständigten auch das Outfit der Herzogin, sie trug sie am Revers ihres grünen Mantels.

Star-News der Woche

Gala entdecken