Herzogin Camilla von Cornwall Camilla ist "faulster Royal"

Diesen Titel will ihr niemand streitig machen: Camilla, die Herzogin von Cornwall, ist der "faulste Royal". Kein anderes Mitglied der englischen Königsfamilie nimmt weniger Pflichttermine wahr als die Gattin des Thronfolgers

Sie ist die Frau des Thronfolgers Charles und eine der ranghöchsten Frauen Englands. Kürzlich wurde sie zur Nummer sechs der wichtigsten Blondinen gewählt. Nun erhielt Camilla jedoch von der britischen Boulevardpresse einen Titel, auf den wirklich niemand neidisch ist: faulster Royal. Kein anderes Mitglied der englischen Königsfamilie nimmt monatlich weniger Pflichttermine wahr als Camilla. Mit durchschnittlich nur neuneinhalb Tagen Arbeit und 18 kleinen Veranstaltungen bildet sie das Schlusslicht im königlichen Klassement und liegt damit weit abgeschlagen hinter ihrem Ehemann Charles, der Queen und deren Gatten Prinz Philip.

Als Herzogin von Cornwall erfüllt sie nicht nur zusammen mit ihrem Ehemann repräsentative Aufgaben, sondern ist selbst auch Vorsitzende von 30 verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen. In Palastkreisen wird gemutmaßt, dieses Verhalten würde sie bewusst an den Tag legen, um sich von ihrer Vorgängerin Diana abzugrenzen, die stets einen vorbildlich vollen Terminkalender hatte.