Schwieriges Verhältnis zu Helmut Kohl (†)

Jetzt spricht sein Sohn Walter über den Tod des Vaters

Nach dem Tod von Alt-Kanzler Helmut Kohl hat sich sein Sohn Walter "tief betroffen" gezeigt. Seit Jahren hatten sie keinen Kontakt mehr, vom Tod seines Vaters erfuhr er aus dem Radio

Walter Kohl

Walter Kohl

Alt-Kanzler ist am 16. Juni im Alter von 87 Jahren gestorben. Neben zahlreichen Spitzenpolitikern aus aller Welt hat sich auch sein Sohn (53) zum Tod seines Vaters geäußert.

Sohn äußert sich zum Tod von Helmut Kohl (†)

Er habe beim Autofahren aus dem Radio erfahren, dass sein Vater verstorben sei. "Sie sehen einen Menschen, der sehr traurig ist", sagte der 53-Jährige vor Fernsehkameras in Ludwigshafen nach einem Besuch im Haus seines Vaters. Er könne nur seiner "tiefen Betroffenheit und Trauer Ausdruck geben".

Walter Kohl: "Jetzt ist es so, wie es ist"

Außerdem erklärte Walter Kohl, dass sein Vater den Kontakt zu ihm, seinem Bruder und vielen Menschen in seinem Umfeld abgebrochen habe. Vor allem die Enkelkinder hätten "sehr darunter gelitten, dass ihr Großvater für sie nicht erreichbar war". Zu einer Versöhnung sei es nicht mehr gekommen.

"Ich finde es schade, wenn man nicht in der Lage ist, die Dinge in diesem Leben zu regeln. Ich habe das versucht, über verschiedene Kanäle, ohne großes Glück. Jetzt ist es so, wie es ist", so Walter Kohl.

Unsere Videoempfehlung:

"Ich breche jeden Tag mehrmals zusammen" - TV-Sternchen Jenny Frankhauser gab ihr erstes Interview nach dem Verlust ihres über alles geliebten Vaters und rührt damit zu Tränen - mehr dazu erfahren Sie im Video.
© Gala

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

22. Juni 2017: Gunter Gabriel (75 Jahre)   Traurige Nachricht für Fans von Gunter Gabriel: Der bekannte Schlager- und Country-Sänger ist tot. Am 10. Juni ist er von einer Steintreppe gestürzt und nicht mehr genesen. "Auf einen diagnostizierten dreifachen Bruch des ersten Halswirbels folgten in den vergangenen Tagen drei Operationen in einem Hannoveraner Krankenhaus", sagte die Agentur des ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmers.
21. Juni 2017: Steffi Walter-Martin (54 Jahre)   Die deutsche Rennrodlerin starb am gestrigen Mittwoch im Alter von nur 54 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Das berichtet unter anderem die "Sächsische Zeitung" in Bezug auf eine Mitteilung ihres Mannes Gernot. Er soll bis zuletzt bei ihr gewesen sein.
20. Juni 2017: Prodigy (42 Jahre)   Der Rapper vom Duo Mobb Deep ist überraschen im Alter von nur 42 Jahren gestorben. Der seit seiner Geburt an Sichelzellenanämie leidende Musiker hat sich in einem Hospital in Las Vegas behandeln lassen. Die Gründe für seinen Tod sind noch unklar.
19. Juni 2017: Carla Fendi (79 Jahre)   Seit Langem soll die Modeschöpferin schon krank gewesen sein. Sie ist nun in Rom gestorben. Die Verstorbene ist eine der fünf Fendi-Schwestern, die das italienische Traditionshaus ab den 1960ern leiten und zur großen Weltmarke ausbauten.

56

Mehr zum Thema

Star-News der Woche