Helena Fürst
© RTL Helena Fürst

Helena Fürst Sie wurde zum Wiener Opernball eingeladen

Vom Dschungel-Outfit ins Ballkleid: "Höllena" kommt zum Wiener Opernball

Am Dienstagmorgen erst kam Helena Fürst, 41, mit der RTL-Dschungelcrew aus Australien zurück und schon am Donnerstag soll es für die "Kämpferin aus Leidenschaft" weitergehen. Nach Wien wurde sie eingeladen, zum Opernball. "Das war schon immer ein Mädchentraum von mir" erklärt sie, glücklich über die Einladung.

Warum?

Helena Fürst
© RTL / Stefan MenneHelena Fürst

Auf dem Wiener Opernball tummeln sich jedes Jahr so einige Prominente herum, doch ein Dschungelexport war bisher nur selten dabei. Wie kam Helena also zu der Ehre?

Eingeladen wurde sie von der Unternehmerfamilie Wess, die, wie Florian Wess vor einigen Tagen bereits verkündete, auch Schauspiellegende Alain Delon, 80, zu Tisch bittet. Neben dem französischen Ehrengast darf nun also auch Helena Fürst am Tisch der Society-Familie Platz nehmen. Der Abend wird mit einem Champagner-Empfang in einem Luxus-Hotel beginnen und soll zu späterer Stunde in einem Club ausklingen.

Helena und die internationale Prominenz

Nicht nur Familie Wess, auch andere Besucher des Wiener Opernballs laden jedes Jahr Prominente ein, die sie zu dem Event begleiten. Richard Lugner, 83, beispielweise wird dieses Jahr mit Brooke Shields, 50, an seiner Seite erscheinen, während seine Gattin Cathy, 26, vom niederländischen Rapper Mr. Probz, 31, begleitet wird.

Mit Helena Fürst gibt es dann doch eine bunte Mischung auf der Gästeliste des diesjährigen Opernballs. Anreisen wird Helena übrigens mit ihrer Mutter und Tochter, die haben sie schließlich auch nach Australien begleitet und stehen Helena immer zur Seite.