Heidi Montag, Spencer Pratt
© WireImage.com Heidi Montag, Spencer Pratt

Heidi Montag Ehe-Aus nach 18 Monaten

Heidi Montag soll Ehemann Spencer Pratt verlassen haben. Wahrheit oder PR-Gag?

In der Reality-Show "The Hills" ist die Beziehung zwischen Heidi Montag und Spencer Pratt ein ewiges Auf und Ab. Im Privatleben zelebrieren die beiden Showstars das Auf und Ab fast genauso gut. Neuestes Gerücht zu Wochenbeginn: Heidi soll aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen sein - und das nach gerade mal 18 Monaten Ehe.

Erst vor wenigen Wochen hatte Heidi Spencer als ihren Manager gefeuert. Schon da gab es Spekulationen über Eheprobleme bei dem schrägen Paar. Nun erzählt ein Insider, Heidi habe gemerkt, dass ihre Freundin Lauren Conrad oftmals Recht hatte, wenn sie über Spencer herzog. "Sie lag richtig, er ist ein egoistischer Idiont", so die Quelle laut "OK". Die Insider will außerdem wissen, dass Heidi und Spencer beschlossen hätten, Freunde zu bleiben.

Keine 24 Stunden später folgt das Dementi des Paares via "People". Heidi flötet: "Ich ziehe gar nicht aus, ich liebe Spencer von ganzem Herzen." Spencer toppt das mit "Ich liebe meine Frau jetzt noch mehr, als ich mir jemals hätte vorstellen können." Alles also supidupi bei dem TV-Pärchen. Waren also nur böse Freunde am Werk, die hier Gerüchte streuten? Gut denkbar aber auch, dass dies - rechtzeitig zum Staffelfinale von "The Hills" - nur ein weiterer PR-Gag des kamerasüchtigen Paares ist, dessen Berühmtheit vor Heidi Montags viel diskutierten Schönheits-OPs schon auf dem absteigenden Ast war.

rbr