Heidi Klum, Pauline Afaja
© ZDF / Astrid Schmidhuber Heidi Klum, Pauline Afaja

Heidi Klum + Pauline Afaja Von "Wetten dass..?" zu "GNTM"

Heidi Klum hat in Thomas Gottschalks Sendung "Wetten dass..?" eine neue Kandidatin für ihre eigene Show "Germany's Next Topmodel" gecastet

Einst wurde Heidi Klum in Thomas Gottschalks damaliger Sendung "Gottschalk Late Night" selbst als Model entdeckt. Am Samstag (23. Januar) half sie bei "Wetten dass..?" nun dem Nachwuchs auf die Sprünge, nachdem der Moderator aus der Saalwette kurzerhand ein großes Casting machte. "Aber bitte keine, die sagt: 'Ich muss noch duschen, kotzen und dann komm ich'", scherzte Gottschalk.

Gemeinsam mit ihrem neuen "GNTM"-Juror Qualid Ladraa schaute sich Heidi 35 Mädchen aus Friedrichshafen an, gab ihnen ein kurzes Catwalk-Training und wählte dann drei Favoritinnen aus. Unter ihnen auch die 19-jährige Pauline Afaja, die dem Aufruf ganz spontan gefolgt war und durch ihren Sieg nun eine Teilnehmerin der neuen Staffel von "Germany's Next Topmodel" ist.

"Realisiert habe ich das noch nicht", sagte die Tochter eines Afrikaners und einer Deutschen nach der Sendung in einem Interview mit dem "Südkurier". "Momentan bin ich einigermaßen ruhig. Ich habe aber keine Ahnung, wie das dann sein wird, wenn es losgeht. Ich weiß nicht, was auf mich zukommt. Also lass' ich mich einfach mal überraschen.

Für Pauline Afaja geht es nun am kommenden Mittwoch (27. Januar) nach München, wo sie sich in Heidi Klums Castingshow "Germany's Next Topmodel" unter Beweis stellen muss.

jgl