Heidi Klum
© WireImage.com Heidi Klum

Heidi Klum Liebe Lou ...

Es ist kaum noch auszuhalten: Hat Heidi Klum nun oder hat sie nicht? Ein offener Brief an Töchterchen Lou oder wie immer sie heißen mag

Liebe Lou,


ob du nun schon auf unserer schönen Welt weilst oder es dir noch im Bauch deiner Mama Heidi Klum gemütlich machst, eines solltest du wissen: Wir erwarten dich sehnsüchtig! Du weißt ja gar nicht, was bei uns los ist. Ständig rattert die Nachricht deiner Geburt durch die Medien. Das wundert dich bestimmt, schließlich hast du bislang noch nichts Weltbewegenderes vollbracht, als zufällig das vierte Kind von Deutschlands beliebtestem Model zu sein. Aber das reicht für uns, liebe Lou!

Wir bringen dich mal eben auf den neuesten Stand: Also, es geht das Gerücht um, dass du vergangenen Freitag, 9. Oktober, im Cedars-Sinai-Krankenhaus auf die Welt gekommen bist. Deine Mama habe nur eine Stunde in den Wehen gelegen und schon seist du da gewesen. Auch dein klangvoller Name wurde schon verraten. Wie viel an der Geschichte wahr ist, weißt wohl nur du allein - und Heidi natürlich.

Du siehst also, wir Medienvertreter sind fürchterlich aufgeregt und können es kaum erwarten, bis du die Familie um Heidi, Seal, Leni, Henry und Johan komplettierst! So oder so: Wir hoffen, dass es dir und deiner Mama Heidi Klum gut geht und wir dich bald mit eigenen Augen sehen und auf dieser schön verrückten Welt begrüßen dürfen - und ob du wirklich Lou heißt, werden wir ja dann auch erfahren!

Mit herzlichen Grüßen nach Los Angeles

dein Gala.de-Team