Heidi Klum
© WireImage.com Heidi Klum

Heidi Klum Hey Puppe!

Heidi Klum hat im Berliner "Madame Tussauds" ihre "gut getroffene" Wachsfigur enthüllt

Jetzt hat sie auch eine: Heidi Klum gibt es ab sofort als Wachsfigur im Berliner "Madame Tussauds" zu bewundern. Da die 36-Jährige sich derzeit ohnehin mit ihrer kleinsten Tochter Lou in Deutschland aufhält (Papa Seal arbeitet in Los Angeles an seiner neuen Platte), stattete sie dem Wachsfigurenkabinett und ihrem zweiten Ich auch direkt einen Besuch ab. "Gut getroffen" finde sie sich. "Aber es ist schon seltsam, sich selbst in die Augen zu sehen", sagte sie gegenüber Gala.

Wer dem wächsernen Ebenbild nicht ganz soviel Ähnlichkeit abgewinnen kann, der sollte einen Blick auf die Kleidung der Puppe werfen: Es ist ein Kleid des Designers Roberto Cavalli, in dem die echte Heidi bei einer Charity-Gala von Elton John im Februar 2008 glänzte. Und was trägt der Klumsche Klon wohl drunter? Was wohl: natürlich Dessous von Victoria's Secret.

Vor einem Jahr hat das Model sich drei Stunden abmessen und fotografieren lassen, damit ihr rund 200.000 Euro teures Ebenbild nun Touristen aus aller Welt mit einem breiten Grinsen anlächeln kann. Wer Heidi Klum also schon immer mal hautnah beziehungsweise "wachsnah" begegnen wollte, der sollte der Hauptstadt demnächst mal wieder einen Besuch abstatten.

jgl

Heidi Klum und ihr Wachs-Klon strahlen um die Wette.
© WireImage.comHeidi Klum und ihr Wachs-Klon strahlen um die Wette.