Heidi Klum
© Getty Heidi Klum

Heidi Klum Heidi hilft

Das tragische Schicksal von Britney Spears lässt Heidi Klum nicht kalt: In einem Interview hat sie ihr nun Hilfe angeboten

Ist Britney Spears überhaupt noch zu helfen? Heidi Klum möchte es offenbar versuchen. Die Mutter dreier Kinder sagte in der ARD-Talkshow "Beckmann", die heute Abend ausgestrahlt wird, dass sie Britney Spears gerne unter ihre Fittiche nehmen würde: "Sie kann mich gerne anrufen und bei uns im Haus ein paar Monate unterkommen. Dann werde ich sie schon zurechtbiegen".

Das Topmodel sagte, sie sei sich bewusst darüber, dass Britney Spears bereits ein wildes Leben hinter sich habe. Dennoch täte es ihr leid, wenn ein junger Mensch so aus der Bahn geworfen werde. Auch sie und ihr Ehemann Seal litten oft unter der Belästigung durch Paparazzi. Es gebe Tage, an denen sie beschließen müssten: "Für heute ist unser Ausflug beendet, wir gehen lieber wieder nach Hause."

Heidi Klum und Britney Spears sind schon seit einiger Zeit gute Bekannte. Britney war auch auf Heidis berühmter Halloween-Party im vergangenen Jahr eingeladen.