Heidi Klum Erstes Interview nach der Geburt

In einer Live-Schaltung zu Talkmasterin Oprah Winfrey hat sich Heidi Klum erstmals nach der Geburt von Tochter Lou Sulola strahlend und glücklich gezeigt

"Sie ist so süß und wir sind unglaublich stolz!" In ihrem ersten Interview nach der Geburt von Töchterchen Lou Sulola kommt Heidi Klum aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus.

Die frischgebackene Vierfachmama ließ sich via Kamera aus ihrem Wohnzimmer in L.A. ins Studio von Talkmasterin Oprah Winfrey schalten und präsentierte glücklich ihre postnatalen Rundungen. "Wie fühlst du dich?", fragte Oprah. Heidi strahlte winkend in die Kamera: "Mir geht es großartig!" Trotz der sichtbaren Müdikkeit glaubte man der 36-Jährigen sofort.

"Wir haben vier Kinder und sie alle sind toll. Und jetzt sind wir ganz aus dem Häuschen, ein weiteres kleines Mädchen zu haben."

In Oprahs Show war auch der Jungdesigner Christian Siriano zu Gast. Er gewann im vergangenen Jahr die vierte Staffel von Klums US-Castingshow "Project Runway" und wollte Heidi ebenfalls zum erneuten Mutterglück gratulieren.

Sogar ein kleines Präsent hatte er seiner Mentorin vorab nach Hause schicken lassen. Vor laufender Kamera öffnete Heidi Klum den Geschenkkarton, zum Vorschein kam ein rosafarbenes Babylätzchen mit Rüschen - das erste exklusive Designerstück für die kleine Lou.

gsc

Strahlende Vierfachmama: heidi Klum ließ sich über Skype ins Oprah-Studio schalten.
© oprah.comStrahlende Vierfachmama: Heidi Klum ließ sich über Skype in Oprahs Studio schalten.