Heidi Klum : Betty kann sich freuen: Sie muss nicht ums Weiterkommen zittern.
© "GNTM" Screenshot vom 24. April Betty kann sich freuen: Sie muss nicht ums Weiterkommen zittern.

Heidi Klum Casting im Kinderheim

Am Donnerstag startet die neunte Staffel von "Germany's Next Topmodel" . Heidi Klum war wieder unterwegs und hat Kandidatinnen persönlich abgeholt - darunter auch Heimkind Betty

Ab Donnerstag (6. Januar) sucht Heidi Klum wieder die schönsten Mädchen Deutschlands bei "Germany's Next Topmodel". Wie schon in den Jahren zuvor schaute sie bei einigen persönlich vorbei, um sie direkt mit zur Show zu eskortieren. In diesem Jahr konnte sich zum Beispiel Betty über den Besuch der Modelmama freuen. Heidi Klum holte die 18-Jährige aus einem Kinderheim ab, das Mädchen lebt seit sieben Jahren in einer Wohngruppe.

"Mit meiner Mutter, das hat nicht so gut funktioniert", sagt Betty in ihrem Vorstellungsvideo . Laut "bild.de" erzählte die 1,76 Meter große Abiturientin, dass ihre Mutter oft traurig gewesen sei und sie vernachlässigt habe. Seit über sieben Jahren wohnt Betty deshalb in einer Kinder- und Jugendeinrichtung in Trebbin, zwei Autostunden von Berlin entfernt.

Ihre Mutter sei früher auch Model gewesen, berichtet "bild.de" weiter - das Modeln hat die brünette 18-Jährige also im Blut. Bei ihrer Bewerbung für die Castingshow wurde Betty von der Leitung des Kinderheims unterstützt. Und nun hat sie auch in Heidi Klum einen Fan gefunden: Die zeigte sich erst überrascht von der guten Stimmung in der Wohngruppe, in der Betty lebt. Sie hatte befürchtet, es könnte ein trauriger Ort sein. "Aber nein, alle wirkten glücklich - besonders Betty. Sie ist ein tolles Mädchen und ich drücke ihr ganz doll die Daumen, dass sie weit kommt", sagte die 40-jährige "GNTM"-Jurorin laut "bild.de".

Im vergangenen Jahr ging der Sieg nach Hamburg - Lovelyn konnte die Castingshow für sich entscheiden. Und auch in diesem Jahr kommt eine viel versprechende Kandidatin aus dem hohen Norden: Jolina, 16 Jahre alt, 1,80 Meter groß. Warum sie gute Chancen hat? "Ich habe immer gute Laune und man kann mit mir viel Spaß haben", sagt die Schülerin, die schon Modelerfahrung mitbringt. Im Gespräch mit "bild.de" sagte sie außerdem, dass sie auf ihre "tolle Persönlichkeit, ausdrucksstarke Augen und ein sympathisches Lächeln" bauen wolle.

In ihrem Vorstellungsvideo wird außerdem klar: Jolina hat starken Rückhalt in ihrer Familie und in ihrem Freundeskreis. "Es ist toll zu wissen, dass ich mich auf sie verlassen kann, sagt die 16-Jährige, die mit ihren Eltern und Hündchen Lotte im Stadtteil Fischbek-Neugraben lebt.

Zuspruch wie diesen können die Modelanwärterinnen dringend gebrauchen. Denn wer die vergangenen Staffeln verfolgt hat, weiß, dass Heidis Mädchen im Laufe der Show an Heimweh, dem Neid der anderen Kandidatinnen oder dem Frust über das eigene Abschneiden zu knabbern haben.

Wie die anderen Kandidatinnen aussehen und mit welchen es ein Wiedersehen gibt: Die erste Folge von "Germany's Next Topmodel" läuft am Donnerstag, 6. Februar, ab 20. 15 Uhr auf ProSieben.

Heidi Klum : Der Countdown läuft: Auf der Facebook-Seite
 gibt's erste Einblicke in die neunte Staffel von "GNTM", die ab dem 6. Februar auf ProSieben läuft.
© Facebook.com/ Germany's Next TopmodelDer Countdown läuft: Auf der Facebook-Seite gibt's erste Einblicke in die neunte Staffel von "GNTM", die ab dem 6. Februar auf ProSieben läuft.