Heidi Klum

Kirsch zieht zu Klum

Alle unter einem Dach: Gut einen Monat nach der Geburt ihrer Tochter Lou Sulola will Heidi Klum dem Babyspeck an den Kragen. Personal Trainer David Kirsch soll wieder dabei helfen - und dieses Mal angeblich sogar bei Heidi eingezogen sein

Heidi Klum

Nach ihren Schwangerschaften wird Heidi Klum beim Abnehmen regelmäßig von Startrainer David Kirsch unterstützt. Doch nach ihrem vierten Kind geht das Model noch einen Schritt weiter und lässt den Fitness-Guru bei sich einziehen, wie die Website "FemaleFirst" berichtet.

Umstandsmode an ...

Heidi Klum

21. September 2009: Heidi Klum strahlt kurz vor dem Geburtstermin noch bei den "Emmy Awards" in L.A.
17. September 2009: Heidi Klum zeigt sich hochschwanger bei der Party vom "Confidential Magazine".
8. September 2009: Heidi Klum zeigt wieder stolz ihren wachsenden Babybauch vor.
17. Juni 2009: In Manhattan zeigt sich die werdene Mutter ganz entspannt mit Sonnenbrille und dunklem Pullover.

8

Schon 2001 waren David Kirsch und Heidi Klum fleißig am trainieren.

Dreamteam: David Kirsch und Heidi Klum

Obwohl Heidi die nächste Victoria's-Secret-Show am 19. November nur moderieren wird, möchte sie neben den Models in knappen Dessous natürlich eine gute Figur machen. Daher achtet sie auch penibel auf ihre Ernährung: Statt Zucker, Kohlenhydraten und Milchprodukten heißt es Eiweißomlett, Spinatsalat und gegrillter Tunfisch, so wie es David Kirschs "New York Diät" vorschreibt.

Hinzu kommen zwei Trainingseinheiten pro Tag. "Ich bin noch nicht wieder in Form. Es ändert sich, wenn man älter wird und ich habe Angst, wenn ich zu lange warte, bleibt mein Körper für immer so", soll sich die 36-jährige Heidi Klum geäußert haben.

ckö

Star-News der Woche

Gala entdecken