Heidi Kabel
© Getty Images Heidi Kabel

Heidi Kabel Die Bühnenlegende ist tot

Die Schauspielwelt trauert: Heidi Kabel ist im Alter von 95 Jahren gestorben

Die beliebte Volksschauspielerin Heidi Kabel ist tot. Wie der Intendant des Hamburger Ohnsorg-Theaters Christian Seeler am Dienstag (15. Juni) mitteilte, sei die 95-Jährige friedlich eingeschlafen.

"Sie war nicht krank", sagte Seeler der "Bild". "Aber sie war müde und altersschwach. Es war ein sehr gnädiger Tod." Gegen sechs Uhr morgens habe ihr Herz aufgehört zu schlagen. Heidi Kabel, die in den vergangenen Jahren in einer Zwei-Zimmer-Wohnung mit Rundumbetreuung im Altersstift der "Ernst und Claere Stiftung" gelebt hatte, war offenbar allein als sie starb. Ihr 67-jähriger Sohn Heiko Mahler soll aber sofort ans Sterbebett seiner Mutter geeilt sein, als er die Nachricht bekam.

Heidi Kabel gehörte zu den bekanntesten Schauspielerinnen des niederdeutschen Theaters. Seit 1954 waren dessen Produktionen auch im Fernsehen zu sehen. Die Darstellerin stand in 65 Jahren in mehr als 160 plattdeutschen Stücken auf der Bühne und begeisterte mit ihrer speziellen Art sowohl das Theater- als auch das Fernsehpublikum.

Besonders die Hamburger trauern um ihre "Deern". Der Bürgermeister der Stadt Ole von Beust fasste es am Dienstag in Worte: "Heidi Kabel gehörte zu Hamburg wie der Michel".

rbr