Heath Ledger
© Wireimage.com Heath Ledger

Heath Ledger Streit ums Erbe

Heath Ledgers Vater soll kein Händchen fürs Geld haben - und ist dennoch Nachlassverwalter. Ist für die Zukunft der kleinen Tochter von Heath Ledger wirklich gesorgt?

Kim Ledger kann nicht mit Geld umgehen, ist als Nachlassverwalter völlig überfordert - das jedenfalls behaupten seine Brüder Mike und Haydn. Schon vor Jahren habe er das nach dem Tod des eigenen Vaters bewiesen: "Er verwandelte das ganze Erbe in einen riesigen Schuldenberg", wirft Mike ihm vor. Ein hässlicher Erbschaftsstreit ist da ausgebrochen. Und das Schlimmste: Irgendwie stecken Heath Ledgers große Liebe Michelle Williams und die gemeinsame Tochter mit drin. Sie werden in dem Testament, das der "Brokeback Mountain"-Star schon 2003 aufgesetzt hat, zwar nicht berücksichtigt. Doch wenigstens darin sind sich die Ledgers einig: "Wir wollen sichergehen, dass für Matilda gesorgt ist."