Heath Ledger
© Getty Heath Ledger

Heath Ledger Sein letzter Film

Jetzt ist klar: Heath Ledgers letzter Film kann fertig gestellt werden. Drei der größten Hollywood-Stars setzen dem Schauspieler ein Denkmal

Nun also doch: Der letzte Film von Schauspieler Heath Ledger kann fertig gestellt werden. Der 28-Jährige, der am 22. Januar tot in seinem Apartment aufgefunden wurde, drehte zuletzt "The Imaginarium of Doctor Parnassus" und sollte in dem Fantasy-Streifen die Hauptrolle spielen. Heath sollte einen Theaterschauspieler darstellen, der eine junge Frau (gespielt von Lily Cole) vor dem Teufel (Tom Waits) retten will. Dabei betritt sein Charakter durch einen Spiegel dreimal eine andere Welt. Nach dem plötzlichen Tod des Schauspielers wurden die Dreharbeiten zunächst abgebrochen.

Jetzt fand Regisseur Terry Gilliam die Lösung: Was läge näher, als den sich verändernden Charakter durch drei unterschiedliche Schauspieler verkörpern zu lassen? Die Crème de la Crème der attraktiven Hollywood-Männerwelt konnte dafür gewonnen werden: Johnny Depp, Colin Farrell und Jude Law tragen laut "contactmusic.com" Sorge dafür, dass der Film fertig gestellt wird. Die drei werden dem "Brokeback Mountain"-Star sicherlich ein würdiges Denkmal setzen.