Hayden Panettiere
© Getty Hayden Panettiere

Hayden Panettiere Hayden, die Verbrecherin

Was hat Hayden Panettiere bloß angestellt? In Japan wird die "Heroes"-Darstellerin als Verbrecherin gesucht

Rette die Welt, rette die Cheerleaderin, heißt es in der US-Hit-Serie "Heroes". Bei Chearleaderin Hayden Panettiere, dem Star der Serie, geht es in Sachen Rettung vielleicht eher in kleinen Schritten voran - dafür aber auch mit der Extraportion Kampfgeist einer echten Superheldin. Doch da sie Ende Oktober ganz nach dem Motto "Rette die Delfine, behindere die Delfinjäger" handelte, wird sie im fernen Osten nun als Verbrecherin nach ihr gefahndet: "Ich habe mitbekommen, dass in Japan ein Haftbefehl gegen mich vorliegt", so die tapferere Tierstreiterin gegenüber "E! Online".

Die süße Hayden, eine Gesetzesbrecherin? Ein kurzer Rückblick: Am 30. Oktober versuchte die Schauspielerin aus Protest gegen das jährliche Abschlachten ein Boot von Delfinjägern vom Wasser aus daran zu hindern, ihre tierische Beute in die Enge zu treiben und zu töten. Die Tötund der Tiere konnte sie letzten Endes zwar nicht verhindern, dafür aber ein Statement setzen: "Ich war ganz aus dem Häuschen, dass die Leute sich für das interessierten, was wir taten", so Hayden. "In Hollywood bekommst du normalerweise nur Aufmerksamkeit, wenn du keine Unterwäsche trägst oder in die Rehaklinik gehst."

Glück für die Schauspielerin: Der Vorwurf der Behinderung des Handels ist als Delikt nicht schwerwiegend genug, um die Befugnis zu haben, sie ausliefern zu lassen. Bloß auf die Japanreisen sollte Hayden zukünftig besser verzichten ...