Hartmut Engler
© WireImage.com Hartmut Engler

Hartmut Engler Wolke Sieben

Hartmut Engler hat sich mit seiner Freundin Katrin verlobt. Den Heiratsantrag soll er ihr mitten im Flughafen von Palma de Mallorca, zwischen den Touristen, gemacht haben

Nach zwei Scheidungen hat sich der Sänger der Band "Pur" noch einmal verlobt. Den Heiratsantrag machte Hartmut Engler seiner Freundin Katrin an einem eher ungewöhnlichen Ort: "Am Flughafen von Palma de Mallorca. Ich habe Katrin dort abgeholt, wir waren umringt von Touristen, die mich wahrscheinlich alle erkannt haben. Ich bin dann trotzdem auf die Knie gegangen. Und sie hat Ja gesagt," so der Sänger laut der "B.Z".

Engler lernte seine Freundin nach Angaben der Zeitung im Herbst 2008 kennen. Die "B.Z." zitiert: "Zu dieser Zeit hatte ich gerade eine schwere Krise hinter mir, dachte nicht, dass ich mich schon wieder verlieben könnte. Aber Katrin ist eine aufregende Frau, die auch bodenständig genug ist, um mit mir den Alltag zu teilen". Der 49-Jährige bekennt sich in zahlreichen Interviews dazu, Probleme mit Depressionen zu haben. "Als Gefühlsmensch bin ich ein Achterbahnfahrer", erklärt er der "B.Z". "Ich arbeite täglich daran, dass ich mich im Spiegel anschauen kann und es mir dabei gut geht."

Mit der 31-jährigen Sekretärin Katrin scheint er nun sein Glück gefunden zu haben. Ein Hochzeitstermin stehe aber noch nicht fest. Der "Pur"-Sänger könne sich sowohl ein großes Fest als auch einen romantischen Ausflug mit wenigen Freunden nach Tahiti vorstellen. In seiner dritten Ehe will Hartmut Engler einiges besser machen: "Die Musik stand für mich früher immer an erster Stelle. Dass ich das Musikerdasein in meinem Leben in manchen Phasen auch voll ausgekostet habe, kann ich nicht verleugnen. Aber bei Katrin war mir schon in einem frühen Stadium unserer Beziehung klar, dass ich das ernst meine."

kma