Harry von England Zu Studienzwecken

Prinz Harry von England kann sich freuen: Offenbar wird ihm seine Freundin Chelsy Davy in Zukunft sehr viel näher sein

Da steht dem englischen Nachwuchs-Adligen ein ziemlich großer Schritt ins Haus: Offenbar hat Chelsy Davy nach drei Jahren Fernbeziehung mit Prinz Harry die Nase voll. Nein, nicht noch eine Trennung. Chelsy hat sich laut Onlineausgabe der britischen "Sun" dazu entschieden, ihren Wohnsitz von Kapstadt nach England zu verlegen. Die 21-Jährige bewirbt sich für einen Studienplatz in Leeds. Zwar würden die beiden dann immer noch eine Fernbeziehung führen, aber immerhin wären sie auf demselben Kontinent und sogar im selben Land. Kann richtig kuschelig werden.