Harry Styles

Pure Emotionen bei "Carpool Karaoke"

Für "Carpool Karaoke" mit James Corden schlüpfte er sogar in die Rolle von Julia Roberts: Harry Styles überzeugte mit vielen Emotionen.

"Carpool Karaoke" mit Harry Styles (l.) und James Corden

"Carpool Karaoke" mit Harry Styles (l.) und James Corden

Die lange Liste der Megastars, die bei (38) "Carpool Karaoke" mitgemacht haben, ist um einen beliebten Promi reicher: Am Donnerstag wurde im Rahmen von "The Late Late Show" die Episode mit Ex-One-Direction-Sänger (23) ausgestrahlt und begeistert seitdem seine Fans auf der ganzen Welt. Der Brite fuhr dazu natürlich - wie alle seine Vorgänger auch - mit Moderator und Landsmann im Auto mit, trällerte einige Lieder und plauderte munter aus dem Nähkästchen.

Der softe Harry

Bei der Performance seines eigenen Songs "Sign of the Times" wurde es für Styles emotional. Er gab zu, dass er teilweise eine Träne verdrücken müsse, wenn er das Lied singe. "Es bringt mich manchmal zum Weinen. Ich finde es ziemlich rührend", sagte Styles. Ein Problem habe er damit aber nicht. Es sei eine coole, gechillte Art der Rührung: "Wie wenn meine Augen schwitzen würden."

Natürlich performten die beiden auch andere Songs wie zum Beispiel den Outkast-Hit "Hey Ya!" aus dem Jahr 2003 oder die 80er-Ballade "Endless Love" von (67) und (73). Und dann wurde es noch einmal äußerst gefühlvoll. Corden und Styles spielten bekannte Filmszenen nach, unter anderem die berühmteste Passage aus "Notting Hill" zwischen (49) und ihrem Filmpartner (56).

Styles imitiert die Oscar-Gewinnerin

Styles schlüpfte dazu in die Rolle von Roberts und beschwerte sich zunächst: "Warum muss ich immer Julia Roberts sein?" Doch nachdem er sich fügte, knisterte es merklich zwischen den beiden Kerlen. "Ich bin doch nur ein Mädchen, das vor einem Jungen steht und ihn bittet, es zu lieben", zitierte Styles aus dem Film. Obligatorisch tauschten die beiden Spaßvögel ihre Klamotten und amüsierten sich dabei prächtig über ihre zur Schau gestellten Nippel.

"Carpool Karaoke" ist ein stetig wiederkehrender Bestandteil der "The Late Late Show with James Corden". Die Wurzeln von "Carpool Karaoke" reichen bis ins Jahr 2011 zurück. Damals hatte Corden für eine Charity-Aktion mit (1963-2016) in einem Auto gedreht. Dieser Sketch gilt als Geburtsstunde der "Carpool Karaoke" und diente auch als Zugpferd, um andere Stars zu überreden mitzumachen. Die bekanntesten Teilnehmer der letzten Jahre waren die damalige First Lady , , , , , oder auch .

Mehr zum Thema

Star-News der Woche