Harrison Ford, Calista Flockhart
© WireImage.com Harrison Ford, Calista Flockhart

Harrison Ford + Calista Flockhart Sie haben sich endlich getraut

Harrison Ford und Calista Flockhart haben im US-Bundesstaat New Mexiko geheiratet. Die beiden sind bereits seit acht Jahren ein Paar

Nach knapp acht Jahren Beziehung war es nun endlich soweit: Harrison Ford und Calista Flockhart haben geheiratet. "Es ist bestätigt", sagte auch der Sprecher von Calista gegenüber "UsMagazine.com". Die beiden Schauspieler gaben sich das Ja-Wort am vergangenen Dienstag (15. Juni) im Kreise von Familie, Freunden. Ihr neunjähriger Sohn Liam war auch dabei.

Die Trauung fand in Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexiko statt und wurde vom Gouverneur Bill Richardson durchgeführt. Er und seine Frau waren gleichzeitig auch die Trauzeugen.

Weit hatte es Harrison Ford nicht zum Ort der Trauung: Schließlich dreht er gerade den Film "Cowboys und Aliens" in New Mexiko. Die Hollywood-Stars hatten sich bereits vor eineinhalb Jahren verlobt. Immer wieder kamen in letzter Zeit Spekulationen auf, wann das Paar endlich heiraten würde.

Kennengelernt hatten sich die ehemalige "Ally McBeal"-Darstellerin und der "Indiana-Jones"-Star bereits im Jahr 2002. Für Harrison Ford ist es schon die dritte Ehe. Zusammen mit Calista Flockhart und Sohn Liam scheint er nun aber endlich sein Glück gefunden zu haben: "Am Wochenende unternehmen wir, was immer Calista und Liam gerne möchten.Wir verbringen viel Zeit zusammen", erzählte Harrison Ford noch vor kurzem im Interview mit "UsMagazine.com".

aze