Halle Berry
© Wireimage.com Halle Berry

Halle Berry Eine kleine Lady-Berry

Es ist vollbracht: Schauspielerin Halle Berry hat ihr erstes Kind bekommen. Am 16. März kam das kleine Mädchen zur Welt

Geschafft - und alle sind munter und glücklich! Halle Berry hat am Sonntag, 16. März, ein kleines Mädchen zur Welt gebracht und es geht ihr "großartig", verkündet ihr Sprecher. Der Name der neuen Erdenbürgerin wurde zwar noch nicht verraten, aber das Startgewicht: Knapp 3.200 Gramm. Entbunden habe Halle (wie zuvor schon Christina Aguilera und Nicole Richie) im "Cedars Sinai Hospital" in Los Angeles, berichtet der "Celebrity Baby Blog". Dort sei die Stimmung zunächst etwas angespannt gewesen, da aufgrund von Halles Diabetes mit Komplikationen hätte gerechnet werden müssen. Aber alles ist gut verlaufen und um 10:17 Ortszeit war es vollbracht.

Halle soll außer sich vor Glück gewesen sein. Das amerikanische "Star"-Magazin berichtet von rührenden Szenen. Die Schauspielerin habe geweint und wollte das Baby zunächst gar nicht den Krankenschwestern zum Waschen und Wiegen geben. Außerdem habe sie gestammelt, dass alles, was sie in ihrem Leben durchgemacht habe, diesen Moment wert gewesen wäre.

Feststeht, dass sich die 41-Jährige Neu-Mama jetzt wieder ganz schön umgewöhnen muss. Kürzlich gestand die Schauspielerin nämlich, dass sie am liebsten für immer schwanger sein würde: "Ich habe so viel Spaß und Energie, ich könnte einfach immer weiter und weiter machen." Nun, Spaß wird sie mit ihrer kleinen Tochter sicherlich haben und auch jede Menge Energie brauchen.