Gwen Stefani
© Wireimage.com Gwen Stefani

Gwen Stefani Süße Flucht in Hamburg

Gwen Stefani machte bei ihrer "Sweet-Escape"-Tour einen kurzen Abstecher nach Norddeutschland. Jetzt begeistert sie ihre deutschen Fans

Stil-Ikone Gwen Stefani ist derzeit wahrscheinlich etwas gestresst. Schuld ist ein voller Terminplan. Gerade erst stellte sie im Rahmen der New Yorker "Fashion Week" die neue Kollektion ihres Labels "L.A.M.B." vor. Danach, schwupps, flog sie schnell über den großen Teich und begann die nächste Etappe ihrer "Sweet-Escape"-Tour: in Deutschland. Am 10. September war ihr erstes von insgesamt vier Konzerten auf deutschem Boden. In Hamburg waren die Reihen zwar nur mäßig gefüllt, aber die Konzertbesucher zeigten sich am Ende begeistert. Super Stimmung, Gwen lieferte eine erstklassige Show. Oft lief sie zwischen den unteren Publikumsreihen herum, um kräftig für gute Laune zu sorgen, und wechselte mehrfach ihre Bühnenoutfits. Die ausgefeilte Choreographie und der perfekte Sound machten das ganze noch ein bisschen schöner. Wer sich jetzt ärgert nicht dabei gewesen zu sein: Für München, Berlin und Köln gibt es noch Tickets.