Gwen Stefani + Gavin Rossdale: Gavin Rossdale, Gwen Stefani
© Reuters Gavin Rossdale, Gwen Stefani

Gwen Stefani + Gavin Rossdale Noch Kontakt zu Mindy Mann!

Gavin Rossdale hat Gwen Stefani betrogen - ausgerechnet mit der Nanny der Kinder. Auch nach der Trennung hat der Musiker noch Kontakt zu der Frau, mit der er Gwen hinterging

Gavin Rossdale, 50, bricht Gwen Stefani, 46, wieder das Herz. Statt der Nanny, mit der er sie jahrelang nach Strich und Faden betrog, Lebewohl zu sagen, hat der Vater von Kingston, 9, Zuma, 7, und Apollo, 1, noch immer Kontakt zu Mindy Mann.

Wir erinnern uns: Nach der endgültigen Trennung von Mann tauchten pikante Fotos der Australierin auf, die sie im Style von Gwen zeigen. Platinblonde Haare, Crazy Colors in Pink, verrückte Brillen, Jumpsuits, Haarbänder - Mindy kopiert offensichtlich den Look der Sängerin. Diese Frau möchte Gavin in seinem Leben nicht vermissen und soll sich nach dem Publikwerden der Affäre aufopfernd um die Ehebrecherin kümmern.

"Er möchte sie beschützen"

Rossdale, plötzlich ein Gentleman, macht sich Sorgen um Mindy. "Gavin hat immer noch Kontakt zu ihr. Er schaut nach ihr und will sichergehen, dass sie okay ist", plaudert ein Insider gegenüber "E! Online". "Gavin möchte die Situation so normal wie möglich für sie halten. Er ist super beschützend und will sie in dieser schweren Zeit in Sicherheit wissen."

Gwen Stefani konzentriert sich derweil auf die positiven Seiten des Lebens. Kürzlich gab sie offiziell bekannt, in einer Beziehung mit Blake Shelton, 39, zu sein, den sie bei "The Voice" kennenlernte.