Guy Ritchie + Madonna Ein reicher Mann

Dass er kein Geld von seiner Ex Madonna haben will, hat sich Guy Ritchie noch mal anders überlegt: Der Regisseur erhält eine Summe zwischen 55 und 67 Millionen Euro

Während Guy Ritchie genießt und schweigt, hat's Madonnas Sprecherin Liz Rosenberg ausgeplaudert: Guy Ritchie wird zwischen 55 und 67 Millionen Euro Abfindung durch die Scheidung von Pop-Queen Madonna erhalten. In dem Betrag ist auch der Wert der Häuser eingerechnet, die an Guy gehen: das Landhaus in Ashcombe und der Pub in London, das "Punchbowl", der dem Paar gemeinsam gehört.

Noch nicht einig sind sich Madonna und Guy bezüglich des Sorgerechts für ihre Kinder, dem achtjährigen Rocco und dem dreijährigen David. Über die Höhe der Abfindung ließ Madonnas Sprecherin verlauten: "Ich nehme an, dass dies eine der höchsten Summen ist, die bei einer Scheidungsvereinbarung jemals erzielt wurde."

Liz Rosenberg hat übrigens Gerüchte dementiert, nach denen Guy Ritchie und Madonna planen, Weihnachten gemeinsam zu feiern.

cqu