Gossip Girl Doppeltes Liebes-Aus?

Trennungsrunde bei "Gossip Girl": Leighton Meester und Sebastian Stan haben sich getrennt und bei Jessica Szohr und Ed Westwick kriselt es gewaltig

Am Set der Serie "Gossip Girl" könnte von nun an eine etwas gedrückte Stimmung herrschen, wenn die neuesten Gerüchte stimmen: Nachdem es bei den Darstellern Jessica Szohr und ihrem Freund Ed Westwick schon lange kriseln soll, klappte es wohl auch bei Leighton Meester und Sebastian Stan nicht mehr so richtig. Das Paar soll sich getrennt haben.

Laut "OK!" soll Leighton Meester ihrem Freund Sebastian Stan den Laufpass gegeben haben. Grund: Sie steht nicht so sehr auf Beziehungen. Ihren 24. Geburtstag muss Leighton Meester am Freitag (9. April) dann wohl ohne ihre einstige Liebe feiern.

Zwischen Jessica und Ed soll es schon seit längerem kriseln. Insider berichteten der amerikanischen "In Touch" bereits Ende Januar, dass die Stimmung in der Beziehung angespannt sei. Im Februar war Jessica an der Seite eines anderen Mannes gesehen worden, der kurz darauf schon als ihr neuer Freund durchs Netz kursierte. Die "NY Post" behauptete jetzt sogar, Jessica Szohr und Ed Westwick hätten sich längst getrennt. Per Telefon soll der 23-Jährige mit seiner zwei Jahre älteren Freundin Schluss gemacht haben. Doch der Sprecher der Serie "Gossip Girl" dementiert.

Ob wahr oder nicht, eines steht fest: Ideal läuft es für die Kollegen-Paare bei "Gossip Girl" nicht.

rbr