GNTM-Lovelyn: "GNTM"-Siegerin Lovelyn Enebechi
© Reuters, Getty Images "GNTM"-Siegerin Lovelyn Enebechi

GNTM-Lovelyn Exklusiv: Sie drückt wieder die Schulbank

Wie "Gala" exklusiv erfuhr, kehrt Lovelyn ein Jahr nach ihrem "Germany's Next Topmodel"-Sieg der Modelwelt den Rücken und holt ihr Abitur nach

Gucci, Prada & Co – das war der Traum von Lovelyn Enebechi, 17, als sie vergangenes Jahr als Siegerin von Heidi Klums Format "Germanys Next Topmodel" hervorging. Der Hamburgerin konnte es nicht schnell genug hoch hinaus gehen. "Ich werde Hamburg auf keinen Fall sofort verlassen und der Stadt immer treu bleiben, auch wenn ich sicher oft zum Beispiel in New York oder London sein werde", tönte sie im Interview mit dem "Hamburger Abendblatt". Für die großen Pläne ließ die Hamburgerin sogar die Schule sausen – bis jetzt.

Ein Jahr nach ihrem Sieg ist die Bilanz nämlich mehr als ernüchternd: die großen Jobs blieben aus und auch das Ausland konnte sie nicht erobern. Wie "Gala" exklusiv erfuhr, drückt das einstige Model daher nun wieder die Schulbank des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Hamburg-Poppenbüttel.

Vorbei der große Traum vom Modeln? Auf Anfrage von "Gala" bei Lovelyns Management "ONE eins", das Heidi Klums Vater Günther leitet, wird der erneute Schulantritt zwar bestätigt, aber ein Interview dazu will man nicht geben.

Lovelyn ist kein Einzelfall! Fast alle GNTM-Siegerinnen hatten den Wunsch, die großen, internationalen Catwalks zu erobern und neben erfolgreichen Stars zu modeln. Geklappt hat das bei den meisten nicht. Wer kennt heute noch Jennifer Hof oder Jana Beller? Andere, wie Rebecca Mir und Sara Nuru, halten sich mit Moderations- und Katalogjobs über Wasser. Und wer weiß, vielleicht kehrt Lovelyn nach ihrem Abitur ja wieder als Model zurück ... Ob sie dann allerdings noch jemand kennt?