Gisele Bundchen + Tom Brady Flittern am Zuckerhut

Nach ihrer kleinen Hochzeit im Februar durften die Flitterwochen von Gisele Bundchen und Tom Brady doch etwas größer ausfallen: Das Paar besuchte Giseles Familie in Brasilien

Gut zwei Wochen nach ihrer Trauung im kleinen Kreis in Santa Monica haben Gisele Bundchen und Tom Brady ihre Flitterwochen in Brasilien genossen. Das berichtet die Zeitung "O Estado de Sao Paulo". Mit dabei: der jüngste gemeinsame Familienzuwachs - ein kleiner Hundewelpe.

Die Reise an den Zuckerhut bedeutete allerdings keineswegs nur romantische Zweisamkeit für die frischgebackenen Eheleute. Denn Giseles Familie lebt in Horizonta, im Süden Brasiliens, und ihre Großmutter gab anlässlich ihres 83. Geburtstags eine große Party. Für Tom eine tolle Gelegenheit, den gesamten Bundchen-Clan kennenzulernen. Im Anschluss gingen der Berufsquarterback und seine Frau dann getrennte Wege - aus beruflichen Gründen versteht sich: Gisele Bundchen brach zu einem Geschäftstermin nach Sao Paulo auf, Tom Brady flog in die USA zurück.

Update 18. März 2009:

Laut "RadarOnline.com" plant das Paar, in Costa Rica noch einmal vor den Altar zu schreiten! Doch auch die zweite Hochzeitsfeier von Gisele Bundchen und Tom Brady, die angeblich in der ersten Aprilwoche stattfinden soll, wird nur im kleinen Kreis auserwählter Freunde und Familienmitglieder stattfinden.

gsc